"Vorsicht, Humor!" Richard Rogler gastiert am 29. Oktober in der Wennigloher Schützenhalle

Wennigloh. Die Wennigloher Schützenbruderschaft St. Franziskus-Xaverius wartet im Oktober mit ihrem nächsten Comedy-Highlight auf: In ihrer überregional beachteten und mittlerweile zum Geheimtipp gewordenen Veranstaltungsreihe „Vorsicht, Humor!“ wird der bekannte Kabarettist Richard Rogler am Samstag, den 29. Oktober um 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) in die Schützenhalle des Bergdorfes kommen und dort sein Solo-Programm mit dem Titel „Das müssten Sie mal sagen, Herr Rogler!“ präsentieren.
Wennigloher Schützenbrüder zaubern wieder ein Catering der Extraklasse Und auch zu diesem kulturellen Highlight wird das Gourmet-Team der Wennigloher Schützen wieder ein exquisites Buffet vorbereiten, das am 29. Oktober dafür sorgen wird, dass nicht nur der kulturelle, sondern auch der körperliche Hunger des Publikums auf das Beste gestillt werden wird.
Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind noch bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Bar & Restaurant Haus Koch in Wennigloh, Bäckerei Jürgens in Wennigloh, Blumen Danne in Sundern-Hachen, Friseur und Kosmetik Hansknecht in Alt-Arnsberg, Schuhhaus Prange in Alt-Arnsberg und im Modehaus Cruse in Alt-Arnsberg. Alternativ können auch über die Facebook-Seite www.facebook.com/VorsichtHumor, auf der zugehörigen Homepage unter www.vorsicht-humor.de oder über die Mailadresse padberg.wennigloh@t-online.de Tickets bestellt werden.
Die Fans des feinen Humors sollten sich darüber hinaus schon den 3. Februar merken. Da wird mit Simone Solga die „Kanzlersouffleuse“ mit ihrem Live-Programm „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ einen sicherlich interessanten Blick auf die Eurokrise und die sozialen Konflikte in unserer Republik werfen. Am 11. März präsentiert dann das Ruhrpott-Original Bruno „Günna“ Knust schon zum zweiten Mal in Wennigloh als die „Stimme Westfalens“ seine Ansichten über das Tagesgeschehen in unserer Region und der Welt. Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen startet im November an den oben genannten Vorverkaufsstellen. Bereits jetzt können aber schon Karten über die Facebook-Seite geordert werden.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.