SGV-Arnsberg
Sommersonnenwende-Wanderung

2Bilder

Am Abend des 21.Juni, Sommersonnenwende, wanderte die SGV-Abt. Arnsberg vom Sauerlandtheater zum Hexentanzplatz im Eichholz, wo Arnsbergs Vorleserin -Sabine Trost- der 30köpfigen Gruppe aus dem Buch Anton hat kein Glück vorlas, eine Geschichte zur Mittsommernacht mit Anton dem Berufszauberer, der nicht an Magie glaubt. Danach ging es weiter zum Kinderteich wo Sabine Trost aus "das wahre Aschenputtel" vorlas und eine weitere Episode von Anton, Greta und Gunnar,der Waldfee und der Königin des Waldes. Durch die Bürgergärten. der Altstadt und hinauf zur Schlossruine führte SGV-Wanderführer Thomas Havestadt die Sonnenwend-Wanderer, um einen tollen Sonnenuntergang zu erleben und weiter der Fortführung der Geschichte von Anton hat kein Glück zu lauschen. Eine tolle Idee mit gutem Wetter und interessiertem Publikum.

Bericht und Bild: Elvira Eberhard

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen