„Unser Leben sei ein Fest“ / Reger Zuspruch aus der Gemeinde

Kinder am besonderen Fußballspiel

NIEDEREIMER Mit der Verschiebung des Hochamtes unter dem Motto „Unser Leben sei ein Fest“ auf 11.30 Uhr hatten die Verantwortlichen den Nerv der Besucher des Pfarrfestes der Sankt Stephanusgemeinde in Niedereimer genau getroffen. Nach dem Familiengottesdienst, vorbereitet und zelebriert von Vikar Guido Ricke und Gemeindereferentin Schwester Ephrem Eling, blieben die Kirchbesucher erfreulicherweise direkt zum Mittagessen im Stephanushaus. Hier wurden die Gäste erneut mit einer kräftigen Pastorensuppe, gekocht von Vikar Ricke, beköstigt. Ebenso konnten sich die Besucher mit Leckerbissen vom Grill stärkten. Auch an die Frühschoppenbesucher wurde mit einem Getränkestand gedacht. Zur Unterhaltung der Gäste spielte das Jugendorchester des Musikvereins Niedereimer wieder viele schöne Stücke aus ihrem Repertoire. Schnell waren an diesem Tag allerdings die Lose der mit attraktiven Preisen gefüllten Tombola vergriffen, so mancher „Spätbesucher“ musste in diesem Jahr auf Lose verzichten. Nach der Mittagszeit boten die Messdiener eine interessante Mitmacholympiade als Parcourslauf und ein Tischfußballspiel der besonderen Art für die Kinder an. Ein Höhepunkt des Nachmittages war aber wohl die Vorführung des vor Ort einstudierten Gesangstückes der Kinder im Stephanushaus unter Leitung von Beatrix Schröder. Im großen Saal war zudem die reichhaltige Cafeteria mit den gut aussehenden und wohlschmeckenden Torten aufgebaut, die gut angenommen wurde. An diesem Sonntag versammelten sich, zur Freude der Veranstalter, viele Gemeindemitglieder und Gäste rund um die Stephanuskirche. Dank der engagierten Ausschussmitglieder sowie den kirchlichen und örtlichen Gruppierungen konnten die Verantwortlichen ein harmonisches Fest feiern und ein tolles Fazit ziehen. Gleichzeitig erhielten Sie dadurch Ansporn auch in den nächsten Jahren ein Pfarrfest in Niedereimer durchzuführen.

Autor:

Detlev Becker aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.