" schöner Nachmittag mit Freunden der Bahn "

79Bilder

Ein gemütlicher Nachmittag im Landbahnhof Binolen

Donnerstag , den 13. Juli 2017 trafen sich die BSW- Bahnsenioren Menden zu einem gemütlichen Nachmittag im Bahnhof Binolen .
Dazu hatte der BSW eingeladen . Die Eisenbahnfreunde Hönnetal übernahmen die Bewirtung .
Außerdem waren eingeladen alle BSW - Förderer der Ortsstelle Fröndenberg ...

Wir trafen uns im neuen Güterschuppen , dem Veranstaltungsraum ,und der
Nachmittag begann mit einem gemeinsamen Kaffee trinken . Dazu gab es selbstgebackenen Kuchen .
Danach konnte , wer wollte , mit dem Kleinwagen " Molle " mitfahren

oder sich unterhalten mit all den Gästen , draußen die Anlage bewundern, oder auch das kleine Hönnetaler Eisenbahnmuseum mit dem Stellwerk von 1912 besichtigen .. .

Kühle Getränke standen zur Verfügung ....

Anschließend wurde noch gegrillt , jeder kam auf seine Kosten . Es brauchte keiner Durst oder Hunger leiden ....

Binolen

ist heute der einzige Bahnhof zwischen Menden und Neuenrade , in dem sich Züge begegnen können .
Angelegt aus 2 Gründen
1 ) als touristisches Ziel ( in der Nähe ist die Reckenhöhle )
2 ) als Verladestation für Kalkstein.
Hierzu entstanden im Laufe der Zeit zwei Verladerampen, die eine Verladung auf 3 Gleisen erlaubte . ( in der Nähe das Kalkwerk Oberrödinghausen )

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen