Arne Dessaul „Trittbrettmörder" Krimi im Abiturientenmilieu und Bochum Bezug

Wann? 09.03.2017 19:30 Uhr

Wo? Cafe Cheese, Alte Bahnhofstraße 180, Langendreer, 44892 Bochum DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Bochum: Cafe Cheese | Literatur im Cafe Cheese Langendreer
Nächste Lesung aus der Reihe
„Bochumer Autoren"

Neuerscheinung
Arne Dessaul „Trittbrettmörder"
Krimi im Abiturientenmilieu und Bochum Bezug
Donnerstag den 09.03.2017, 19.30 Uhr

Das Geheimnis einer Abiturklasse führt von Wolfenbüttel nach Bochum. Der Bochumer Jounalist Jacob ist mit den Vorbereitungen der
25. Jahrfeier seiner Abiklasse 89 beschäftigt. Doch einige der ehemaligen Schulkameraden werden nicht kommen können. Der Bochumer Kommunikationswissenschaftlers Arne Dessaul liefert mit seinem ersten Buch "Trittbrettmörder" ein spannendes Krimidebüt und hat auch gleich Erfolg. Am 09.03.2017 stellt er seinen Krimi im Cafe Cheese vor.

Jakob lebt zwar mit seiner Familie in Bochum, doch verbinden ihn noch enge Bande mit seiner Heimat Wolfenbüttel, nahe der damaligen Grenze zur DDR. Dort wuchs er auf und verbrachte dort auch seine Jugend. Jetzt organisiert er bereits das 5. Mal zum 25. Jahrestag seiner Abiturklasse 89 das Klassentreffen des Wolfenbüttler „Gymnasiums im Schloss". Doch welches dunkle Geheimnis versteckt sich hinter seinen ehemaligen Klassenkameraden, das dazu führt, dass einer nach dem anderen nach 25 Jahren umgebracht wird? Was verband die ehemaligen Abiturienten des 89er-Abschlussjahrgangs? Kommissar Helmut Jordan vermutet dahinter eine Mordserie und beginnt mit den Ermittlungen. Das bevorstehende 25-jährige Klassentreffen liefert die ersten Hinweise, aber auch weitere Tote. Mit Hilfe mehrerer Perspektiven, unter anderem die des anonymen Täters, erhält der Leser einen exklusiven Einblick in den Handlungsverlauf und ist dem Ermittlerteam immer einen Schritt voraus. Zudem verleiht der Autor den handelnden Charakteren eine besondere Tiefe, wodurch er die Spannung konstant aufrechterhält.

Arne Dessaul studierte in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft und arbeitet heute für die Hochschulkommunikation der Ruhr-Uni Bochum. Er hat das Schreiben gelernt und bezieht seinen Stoff dabei aus den Dingen, die er gut kennt. Die Erlebnisse seiner Schulzeit sind für ihn so präsent, dass sie ihm die Grundlage zu seinem packenden, mörderischen 400 Seiten starken Roman lieferten, der zwischen Bochum und Wolfenbüttel seine Stränge zieht.

Packender Krimi im Abiturientenmilieu und Bochum Bezug
Trittbrettmörder
Arne Dessaul
408 Seiten
Gmeiner Verlag
ISBN 978-3-8392-1948-5, EUR 11,99

Donnerstag, den 09.03.2017, 19.30 Uhr,
Eintritt 8.50 €, inklusive Imbiss
Karten ausschließlich im Vorverkauf

Veranstaltungsort:
Cheese
Café am Stern
Alte Bahnhofstr. 180
44892 Bochum-Langendreer
Telefon: 0234/917 8643
info@cafe-am-stern.de
www.cafe-am-stern.de

Veranstalter:
F.A. Gimmerthal
Buchhandlung
Alte Bahnhofstraße 39
44892 Bochum- Langendreer
Telefon: 0234/927 0983
info@gimmerthal-online.de
www.gimmerthal-online.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.