Bochum - Fotografie

Beiträge zur Rubrik Fotografie

Kleiderordnung
Vorne Kleid hinten offen.

Wer weiß denn sowas ?
Als die Jungs noch Kleider trugen

Das Tragkleid. Im 19.Jahrhundert trugen Säuglinge beiderlei Geschlechts Kleider bis zu den Füßchen. In der Regel trug man dieses im ersten Lebensjahr. Aufgrund der Länge auch ideal als Decke um die lieben Kleinen zu wärmen. Nach dem Tragkleid kam das Jahreskleid das von Jungen und Mädchen bis zum vierten oder fünften Lebensjahr getragen wurde. Oft einem Kittel ähnlich weil auf den Rücken geöffnet . Hosen für Kinder waren weitgehend unbekannt. Warum? Das hatte einen eher praktischen...

  • Bochum
  • 24.02.20
  •  28
  •  5
29 Bilder

Papageienpark Bochum
Besuch im Papageiencafe

Also - das Papageiencafe .. wow .. kann ich nur empfehlen zu besuchen.  Zahme Papageien warten ja förmlich nur darauf, "unterhalten" zu werden. Was für ein Gekrächze, habe ich gedacht, als ich die Halle betrat - aber nach einiger Zeit, habe ich die Geräusche kaum noch wahr genommen. Viel zu beschäftigt war ich mit den handzahmen gefiederten Tierchen und hatte einen Riesenspass!

  • Bochum
  • 01.02.20
  •  10
  •  2
20 Bilder

Papageienpark Bochum
Papageienpark

..also wer lesen kann, ist klar im Vorteil.  Mit einer riesengroßen Vorfreude auf den Besuch im Papageienpark-Cafe, wo man die Tierchen streicheln und sich mit ihnen unterhalten kann, kam ich gegen 17.00 Uhr dort an. Bis Freitag oder Samstag werde ich mich leider noch gedulden müssen, das Cafe ist an den anderen Wochentagen leider geschlossen. Ein paar Fotos habe ich dennoch mitgebracht. Sind zwar nicht so toll geworden .. aber am Samstag bestimmt :-))

  • Bochum
  • 27.01.20
  •  8
  •  2
So lässt es sich Leben.

Mu(h)tig ...
Mir gehts gut oder?

Mu(h)tig Ein paar Verse nur ... Wenn beim  Rind die Glocke glockt es sicher auf der Weide hockt. Das Hausrind oder schlicht das Rind  ich selten auf der Weide find. Im Frühjahr sah ich voller Wonne ein grasend Rind - es schien die Sonne. Idylle pur fast wie im Traum und das ganz ohne Weidezaun. Dies Bild prägte sich tief in mir ein ein Foto brachte ich mit heim. Anmerkung: Mir geht's gut ... scheint dieses Foto auszusagen. Mu(h)...tig behaupte ich - es ist so. Diese...

  • Bochum
  • 27.01.20
  •  21
  •  4

Das Dschungel-Camp
Shiet drauf - Dschungel ist nur einmal im Jahr

Ja, ich bekenne mich. Ich schau mir das Dschungelcamp an und hab offen zugegeben meinen Spaß daran. In dieser Staffel allerdings, geht es nicht so lustig zu. Munter macht zwar die Danny weiter, aber sobald sich ihr eine Schlange oder Ratte auch nur ansatzweise nähert, benimmt sie sich wie ein Star und will nur noch raus. Die Elena – benimmt sich dagegen wie einer Diva. Und wenn sie nicht gerade heult, dann lamentiert sie oder lästert sich einen ab. Aber sie kann auch richtig draufhau´n.....

  • Bochum
  • 23.01.20
  •  2
10 Bilder

Bildergalerie
Bummel über den Bochumer Weihnachtsmarkt

Es ist immer eine ganz besondere Zeit im Jahr, wenn der Oberbürgermeister endlich den Weihnachtsmarkt festlich eröffnet hat und die Stadt mit fantsievoller Adventsbeleuchtung in hellem Glanz erstrahlt. Der Kuhhirte auf dem Lichtbanner begrüßt die Besucher zu einem ausgedehnten Bummel. Ein Gedichtwettbewerb, ein Weihnachtsmann, der fliegt, die Backstube im Märchenwald, das Haus der guten Taten und ein verkaufsoffener Sonntag am 8. Dezember machen den Bochumer Weihnachtsmarkt zu etwas ganz...

  • Bochum
  • 28.11.19
  •  1
102 Bilder

Eine Zeitreise durch den Westpark und Stahlhausen

Mit meinem ehemaligen Lehrlingskollegen der Fried. Krupp Hüttenwerke, Heinz Rittermeier Lehrjahr 1967, treffen wir uns zu einem Rundgang im Westpark. Wir haben uns seit 50 Jahren nicht mehr gesehen. Ich selbst war Lehrling ab 1. April 1966, im November gab es durch das Kurzschuljahr 66 noch ein weiteres Lehrjahr. Wir kramen in unseren Erinnerungen, orientieren uns an den verbliebenen Gebäuden und dem Gelände und erzählen uns Geschichten aus der Zeit, als hier noch 17.000 Beschäftigte ihren...

  • Bochum
  • 28.04.19
  •  1
  •  3
10 Bilder

Der Emu aus dem Vogelpark Heiligenkirchen am Fuße des Hermansdenkmals

Der Emu ist das Wappentier Australiens und nach dem Afrikanischen Strauß der zweitgrößte Vogel der Welt. Fliegen kann der Laufvögel "Emu" nicht sie werden inzwischen zunehmend auch bei uns in Deutschland gehalten, als Nutztiere liefern sie neben Fleisch, Federn, Eiern und Leder!   Sie sind zwischen 150 und 190 cm groß und zwischen 35 und 60 kg schwer!!

  • Bochum
  • 23.04.19
  •  8
  •  4
131 Bilder

Lost Places: Die geplante Westumgehung von Bochum-Gerthe

Die Natur auf der geplanten Trasse der Westumgehung von Gerthe hatte längere Zeit sich zu entwickeln, als die Gebiete entlang der ehemaligen Zonengrenze, denn diese hielt nur 40 Jahre. Dort sind allerdings viele Gebiete und Flächen als Naturschutzgebiete ausgewiesen. Die Grundstücke für die Westumgehung waren einst von der Stadt Bochum und Straßen NRW teils unter sanftem Druck aufgekauft und bis 2016 für den Bau der Westumgehung reserviert worden. Jetzt sollen sie vermarktet werden. Die...

  • Bochum
  • 01.04.19
  •  1
30 Bilder

Großbritanniens Geheimagent
James Bond-Ausstellung

Dass Grobritanniens bekanntester Geheimagent aus dem Bochumer Stadtteil Wattenscheid stammt, wissen bisher wohl nur wahre Fans. So steht es in dem Buch "James Bond: Die autorisierte Biografie von 007", die 1973 von einem ehemals engen Mitarbeiter des Bond-Autors Ian Fleming geschrieben wurde. Mit einer Ausstellung will Bonds Heimatstadt nun dafür sorgen, dass diese Verbindung bekannter wird: Unter der Überschrift "In geheimer Mission - Der Spion, der aus Wattenscheid kam", sind vom 1. Februar...

  • Bochum
  • 20.03.19
53 Bilder

Lost Places - Gerthe: Die erste Gerther Schule am Norrenberg (1872 + 1891 - 2019)

Unsere erste Gerther Schule am Norrenberg ist kurzfristig aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Dornen, Gestrüpp, Gehölze und viele Bäume sind beseitigt, man hat freie Blicke auf die historischen Bauten. Leider bedeutet das aber auch den Anfang vom Ende. Die eng mit der Gerther Geschichte und des Schulwesens verbundenen Gebäude werden abgerissen und durch eine Wohnbebauung ersetzt. Heute am 9. März 2019 stehen sie aber noch. Ich selbst fühle mich als Gerther mit dieser Schule verbunden, und...

  • Bochum
  • 09.03.19
  •  7
  •  4

Ruhrblick
So schön ist der Fluss

Foto vom Ende der Horkensteinstraße  am <3-Städte-Eck> Bochum/Hattingen/Essen. Oberhalb der Lewackerstraße befindet sich  dieser historische Ort. Früher: Burg Horkenstein/Ausflugslokal. Unten: Dahlhauser Wehr und Vogelinsel Richtung Essen Burgaltendorf.

  • Bochum
  • 15.02.19
  •  1

Farbenspiele
Gesichter nur

Etwas Farbe bekennen? Die Karnevalsvorbereitungen für den zweitgrößten Karneval sind in Gran -Canaria (Rio ist die Nr.1) in der Endstufe. Hier wird im wahrsten Sinne des Wortes …. Farbe bekannt. Das nenne ich Kunst am Körper. Mich hat dieses Gesicht fasziniert. LG in die Runde

  • Bochum
  • 09.02.19
  •  11
  •  3

Beiträge zu Fotografie aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.