Landschaftsmalerei in den Räumen des Tennisclubs Rot-Weiss Stiepel

Wann? 03.05.2014 bis 08.06.2014

Wo? Rot-Weiss Stiepel, Kemnader Straße 145, 44797 Bochum DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Vernissage
Bochum: Rot-Weiss Stiepel | Am ersten Mai wurde in den Gesellschaftsräumen des Tennisclubs Rot-Weiss Stiepel die Ausstellung des in Essen geborenen Bochumer Malers Rainer Hillebrand eröffnet. Als Thema hat er die schönen Seiten des Ruhrgebiets gewählt, das landesweit eher aus seiner Industrievergangenheit bekannt ist.

Die Vorstellung des Künstlers hatte der erste Vorsitzende des Clubs Herr Ulrich Noetzlin übernommen und mit einem Glas Sekt mit den Gästen auf den Beginn der Ausstellung angestossen. Die Präsentation fand eine positive Resonanz und führte zu einem lebhaften Interesse wie die Fotos beweisen.

Die Besucher waren von den gezeigten Gemälden beeindruckt und haben dem in England mit dem Preis der Jury ausgezeichneten Maler viele Fragen gestellt. Mehrere der Anwesenden waren besonders darüber erfreut, gegenständliche Landschaftsmalerei sehen zu können, da Ausstellungen heute doch eher abstrakte Malerei zeigen.

Die Gemälde werden bis Anfang Juni zu besichtigen sein. Dazu sind Mitglieder, Freunde und Interessenten herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:
dienstags bis freitags 16:30 bis 21:30 Uhr
samstags + sonntags 13:00 bis 18:00 Uhr
montags Ruhetag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.