Vorweihnachtliche Versteigerung von gemalten Bildern im Haus der Begegnungen zugunsten des Fördervereins

Wann? 18.12.2012 19:00 Uhr

Wo? Haus der Begegnung, Alsenstraße 19, 44789 Bochum DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Bochum: Haus der Begegnung | Am Dienstag, den 18.12.2012 lädt das Haus der Begegnung ( HdB ), Alsenstr. 19a, Bochum-Mitte, um 19.00 Uhr zu einer vorweihnachtlichen, Versteigerung gemalter Bilder ein.

Die Objekte, mit Acrylfarbe auf Leinwand gemalt, werden von Kurt Stahnke, einem Hobbymaler aus Bochum, zur Verfügung gestellt. Der leidenschaftliche Maler hegt keinen Anspruch auf eine künstlerische Bewertung, denn für ihn zählt in erster Linie die Freude im Umgang mit Farben. Die Bilder zeigen reale, erdachte und abstrakte Motive.

Denen, die noch kein Weihnachtsgeschenk für die Lieben haben, bietet diese Versteigerung eine Möglichkeit, auch für bescheidene Geldbeutel, Anderen und vielleicht auch sich selbst eine einmalige Freude zu bereiten. Die Bilder sind alles Unikate. Der Erlös kommt zu 50 Prozent dem Förderverein des HdB zugute und soll einen Beitrag leisten zur Unterstützung hörgeschädigter Menschen.

Das Haus der Begegnung ist eine zentrale Begegnungs- und Kommunikationsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung, nahe dem Bochumer Zentrum, in dem sich zur Zeit 55 Gruppen in den unterschiedlichsten Räumlichkeiten treffen.

Kultur- und Unterhaltungsveranstaltungen werden als ein wichtiger Baustein im HdB erachtet, für den oftmals schwierigen Weg eines normalen miteinander von behinderten und nichtbehinderten Menschen. Natürlich steht das HdB offen für alle Bürgerinnen und Bürger.

Weitere Informationen unter Tel. Bochum 31 10 66 Montag bis Freitag ab 14.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.