Bönen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Der KSB Unna bietet heute zwei Veranstaltungen als Online-Seminar an.

Online-Seminare heute Abend
Gesundheitsfördernde Angebote in Sportvereinen als Thema

Sportvereine bieten seit Jahren vielseitige gesundheitsfördernde Angebote an. Inhalte, wissenschaftliche Erkenntnisse, Fördermöglichkeiten, fachliche Qualifikationen / Lizenzen, Marketing-Strategien und vieles mehr sind in aber in stetigem Wandel. Das Landesprogramm „Bewegt GESUND bleiben in NRW!“ unterstützt Sportvereine dabei, immer topaktuell zu sein. In diesem Rahmen informiert, berät und schult der KreisSportBund Unna Sportvereine, damit sie bedarfsorientiert Gesundheitssport-Angebote...

  • Unna
  • 17.11.20
Die Pottsteinschlange soll an den ersten Lockdown der Corona-Pandemie im Frühjahr diesen Jahres erinnern. Foto: Günter Kunert

Auch in schweren Zeiten
Pottsteinschlange soll an ersten Lockdown erinnern

Die Sportschützen Heeren-Werve haben ihre Corona Pottsteinschlange mit 789 bunten Steinen am Zaun des Vereinsheims jetzt aufgelöst. Die schönsten Pottsteine wurden nun auf einer Erinnerungstafel verewigt. Kamen. Zuerst wurde eine 70x70x4 cm große Betonplatte gegossen und anschließen die schönsten Steine dort aufgeklebt. "Diese Platte hängt nun neben dem Eingang des Vereinsheims und soll an den ersten Lockdown im Frühjahr diesen Jahres erinnern", so der Geschäftsführer Günter Kunert. Eine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.11.20
  • 1
  • 1
In der Altersklasse M60 legte Joachim Seiffert in seiner Spezialdisziplin Speerwurf (600g) eine gute Serie von 44m - Würfen hin und siegte mit 44,21m. Foto: Carsten Maaz

Senioren-Stadtmeisterschaft
SuS-Werfer ging in Magdeburg an den Start

Der SuS Oberaden war erstmals nach längerer Corona-Pause wieder wettkampfaktiv und mit zwei Aktiven bei den Offenen Magdeburger Senioren-Stadtmeisterschaften vertreten. Bergkamen. In der sehr stark besetzten Altersklasse M60 legte Joachim Seiffert in seiner Spezialdisziplin Speerwurf (600g) eine gute Serie von 44m - Würfen hin und siegte mit 44,21m. Carsten Maaz (ebenfalls M60) belegte hierbei mit 25,12m Rang 7. die ihre Jahresbestleistungen im Speerwurf noch einmal verbessern konnten. Mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.09.20
Die neun Teilnehmer*Innen verbesserten sich alle bei den Vereinsmeisterschaften. Foto: Ebeling

11. Schleuderball-Vereinsmeisterschaft
SuS Oberaden gleich neunmal verbessert

Mit Aufnahme von Schleuderballweitwurf in die ab 2013 neuen Abnahmerichtlinien für das Deutsche Sportabzeichen wurde dieser auch in das Wettkampfprogramm der Oberadener Werferoldies übernommen. So ermittelten die Aktiven des SuS Oberaden bereits zum elften Mal ihre Vereinsmeister im heimischen Römerbergstadion. Bergkamen. Insgesamt neun SuSler*Innen nahmen teil und fast alle verbesserten ihre bisherigen Bestweiten und stellten dabei sogar drei Vereinsrekorde auf. Ilona Schaub (W50) konnte...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.09.20
Der SuS Oberaden erhielte vergangene Woche eine Spende in Höhe von 500 Euro. Wofür der Betrag genutzt wird, das wird im Jugendausschuss des SuS Oberaden noch beraten. Foto: SuS Oberaden

Großzügige Spende
Riesige Freude beim Jugendausschuss des SuS Oberaden

Die Vereinsjugendleiterin Petra Knippschild des SuS Oberaden konnte vor der Jugendausschusssitzung vergangenen Donnerstag eine großzügige Spende in Höhe von 500 € entgegennehmen. Überbringer der Spende waren Landtagsabgeordneter Rüdiger Weiß und der Ortsvorsteher Michael Jürgens. Bergkamen. Es ist seit langem Tradition, dass Überschüsse die auf dem Weihnachtsmarkt in Oberaden, der bekanntermaßen vom SPD Ortsverein organisiert wird, erwirtschaftet werden an Organisationen im Stadtteil als...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.08.20
Fotos (2): KSB Unna
2 Bilder

Ferienprogramm des Kreis Sport Bundes Unna
Bewegung, Spaß und Sport für Kinder im Corona-Jahr 2020

Bewegung, Sport, Spiel, Spaß und Action – das war das Motto des Sportferienprogramms des KreisSportBundes Unna e.V. (KSB Unna) und seiner Sportjugend. Zwei Wochen lang mit vielen anderen Kindern toben, spielen und Spaß haben – all das stand im Mittelpunkt des diesjährigen Sportferienprogramms. Nachdem viele Kinder seit Mitte März wochenlang zu Hause waren, brauchten sie wieder körperliche Auslastung und den Kontakt zu Gleichaltrigen. So organisierte der KSB Unna mit seiner Sportjugend...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.08.20
Ilona Schaub stellte einen Ü-50-Vereinsrekord auf. Foto: Ebeling

4. Kettenwurf-Vereinsmeisterschaft beim SuS Oberaden
Oldies schwingen den Hammer

Erneut wagten sich die acht "Werferoldies" an die schwierige Disziplin des Kettenwurfs, die ihnen zur Technikverbesserung des weitaus schwierigeren Hammerwurfs dienen soll. Vorher wurden durch Gerätewart Wilhelm Holtsträter drei neue Geräte erstellt. Über einen neuen W50-Vereinsrekord mit 25,30m konnte sich Ilona Schaub freuen, die bereits seit mehreren Jahren in der Hammerwurfszene bekannt ist. Für die Männer des SuS gab es einige ordentliche Weiten: M60 - Joachim Seiffert (31,47m), Dietmar...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.08.20
Beim Beverseepokal ist die Selbstkenntnis eine wichtige Schlüsselqualifikation, die zum Sieg führen kann. Foto: TLV Rünthe

Im Walker-Wettkampf
TLV Rünthe walkt um den Beversee

Der beliebte Wettkampf der Walker des TLV Rünthe um den Beverseepokal passt ideal in die Coronazeit. Das Format des Wettkampfs garantiert die Abstände zwischen den Teilnehmern. Bei der traditionellen Veranstaltung gewinnt nicht der Schnellste, sondern der Walker, der seine benötigte Zeit für eine kleine oder große Runde um den Beversee vor dem Start am besten schätzt. Uhren sind natürlich verboten. Bergkamen. 13 Walker stellten sich in diesem Jahr bei der 15. Auflage der Herausforderung....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.08.20
Zwei Fußball-Legenden im Sommer 2020 in Dortmund-Brackel: Teddy de Beer und Roman Weidenfeller. Foto: Karl-Heinz Diekhans
4 Bilder

Beim BVB Dortmund in der Sommerpause
Was Roman Weidenfeller und Teddy de Beer gerade so machen...

Die Ferien sind lang, besonders in der Corona-Zeit. Weil manche Spieler als auch Fußball-Legenden in diesem Sommer nicht unbeschwert in der Weltgeschichte herumreisen können, bleiben einige von ihnen verantwortungsvoll zuhause. Und was macht man da, um der Langeweile zu entfliehen: trainieren und lamentieren - denn ohne beides funktioniert guter Fußball wohl kaum. Sommertag in Dortmund Der Kamener Hobbyfotograf Karl-Heinz Diekhans hat am heutigen Vormittag ganz zufällig am Trainingszentrum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.07.20
Unter anderem kann man im Padel-Tennis Camp beim Heerener TC die neue Sportart Padel kennenlernen. Foto: Heerener TC

Ferien-Schnupperkurse
Sommerferienangebote der Sportvereine für Kinder und Jugendliche

Gerade in diesem Jahr verbringen wohl mehr Kinder ihre Sommerferien zuhause. Berufstätige Eltern, deren Urlaubskontingent bereits weitestgehend ausgeschöpft ist, freuen sich über Angebote anhand derer man die Augen der daheimgeblieben Kinder zum Strahlen bringen kann. Kreis Unna. Bedingt durch die entstandene Situation in der Coronakrise war nicht vorauszusehen, ob und welche Sommerferienangebote der Sportvereine im Kreis Unna stattfinden. Um dennoch vielen Kindern abwechslungsreiche Ferien...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.07.20
Ministerpräsident Laschet ließ am Dienstag offen, ob das Land eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernimmt. Foto: Land NRW

Ministerpräsident äußert sich zu 40-Millionen-Bürgschaft für Fußball-Bundesligisten
Laschet: Es wird keine Lex Schalke geben!

Wird das Land NRW eine 40-Millionen-Euro-Bürgschaft für Schalke 04 übernehmen? Das ist laut Ministerpräsident Armin Laschet offen. "Es gibt noch keine Entscheidung", sagte Laschet dazu am Dienstagvormittag in Düsseldorf während der Landespressekonferenz. Weitere Erklärungen verweigerte er mit Blick auf die gesetzlich gebotene Vertraulichkeit. Entscheidung am Mittwoch? Laschet verwies auf "feste Verfahren", die in Bürgschaftsfragen gelten. Dieses Verfahren laufe auch gerade. Der MP: "Es...

  • Essen-Süd
  • 30.06.20
  • 8
  • 1
Laufen, walken oder radeln für die eigene Gesundheit und den heimischen Sportverein. Foto: AOK/hfr.

Gemeinsam durchstarten

Durch die Corona-Krise sind viele Sportvereine in eine angespannte wirtschaftliche Lage geraten. Deshalb starten die AOK NordWest und die Vereine DLRG Ortsgruppe Selm, Königsborner SV (Handball) und Koronarsportgruppe Unna eine Benefizaktion unter dem Motto ‚AOK-Vereinsbewegung– gemeinsam durchstarten mit meinem Verein‘. Pünktlich zum Start der Sommerferien sind alle Menschen im Kreis Unna aufgerufen, sich bis zum 12. Juli an der besonderen Mitmach-Aktion zu beteiligen. „Ziel unserer Aktion...

  • Unna
  • 27.06.20
Düsseldorf ist mit der MERKUR SPIEL-ARENA eine der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August 2020 ausgetragen wird.

UEFA Europa League 2019/20 in Düsseldorf:
MERKUR SPIEL-ARENA ist einer der vier Spielstätten für das Finalturnier

Düsseldorf ist mit der MERKUR SPIEL-ARENA eine der vier Spielstätten für das Finalturnier der UEFA Europa League, das vom 10. bis 21. August 2020 ausgetragen wird. Das hat das UEFA-Exekutivkomitee heute, am Mittwoch, 17. Juni 2020, bekanntgegeben. Viertelfinale, Halbfinale und Finale werden als K.-o.-Turnier der letzten acht Mannschaften werden Düsseldorf, Köln, Duisburg und Gelsenkirchen ausgetragen. „Ein weiterer Volltreffer für Düsseldorf – Finalspiele der UEFA Europa League in der...

  • Düsseldorf
  • 18.06.20
Der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus sieht der Vergabe der neuen TV-Rechte für die Bundesliga entspannt entgegen.

Neuer TV-Deal steht bevor
Erik Stoffelshaus: Zustände in Deutschland paradiesisch

Nicht mehr lange und die Deutsche Fußball Liga (DFL) gibt bekannt, wer die Bundesliga von der Saison 2021/2022 an bis einschließlich 2024/2025 live übertragen darf. Derzeit feilschen mehrere Interessenten um die begehrten TV-Pakete. Während in Deutschland die Fans immer mehr Abonnements abschließen müssen und überhaupt nicht glücklich darüber sind, verweist der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (49) in dem Zusammenhang auf andere Länder. „Das gehört ganz klar zum Business“, macht...

  • Essen-Süd
  • 12.06.20
  • 2
Geschäftsführer Günter Kunert der Sportschützen Heeren-Werve e.V. setzt stellvertretend für den Verein ein Zeichen gegen Rassismus und erinnert sich an die schöne Zeit mit Sportsfreunden aus Ghana. Foto: Sportschützen Heeren-Werve e.V.

Im Kampf gegen Rassismus
Sportschützen setzen ein Zeichen

Die Sportschützen Heeren-Werve stellen sich auch gegen Rassismus und Polizeigewalt, so der Geschäftsführer Günter Kunert. Kamen. "Ich kann mich noch erinnern, wie bei uns zwei Studenten aus Ghana, die in Dortmund Maschinenbau studierten,  zwei Jahre lang bei uns trainiert haben. Wir hatten in der Zeit viel Spaß zusammen und haben auch sehr viel über ihr Land, ihre Kultur und die Menschen gelernt. Leider ist der Kontakt nach ihrer Rückkehr nach Ghana abgebrochen. Auch die Amerikanische...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.06.20

Sportfeste und Turniere weiterhin untersagt
Klares Verbandstags-Votum für Saisonabbruch

Die Saison 2019/20 im westfälischen Amateur- und Jugendfußball wird abgebrochen. Dafür haben die Delegierten des Verbandstages und des Verbandsjugendtages im schriftlichen Umlaufverfahren mit einem jeweils deutlichen Votum gestimmt. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) beendet damit endgültig die aktuelle Saison. Die Wertung der Spielzeit erfolgt wie von den jeweiligen Gremien empfohlen. Eine Zählkommission hat die Auszählung der Stimmen vorgenommen. Von den 149...

  • Unna
  • 11.06.20
Der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus erwartet vom FC Schalke 04 mehr Courage und ein offensiveres Auftreten.

S04 droht Negativrekord
Erik Stoffelshaus: „Schalke muss das Herz in die Hand nehmen“

Die Talfahrt beim FC Schalke 04 hält schon lange an. Sehr lange. Trotzdem winkt den Königsblauen noch ein Negativrekord. Der könnte nach dem 30. Spieltag und dem Auswärtsspiel gegen Union Berlin eingestellt werden. Was oder wer kann den freien Fall an den letzten fünf Spieltagen dieser Saison bremsen? Wir haben beim prominenten Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (49) nachgehakt. „Eines ist Fakt: Die Mannschaft ist, wie sie ist. An der kann nichts verändert werden“, sagt Erik Stoffelshaus,...

  • Essen-Süd
  • 05.06.20
  • 1
Der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz kann sich derzeit etwas mehr zurücklehnen, was seinen ehemaligen Klub VfL Bochum in Liga zwei angeht. In der Bundesliga glaubt der einstige Abwehrspieler, dass die Deutsche Meisterschaft jetzt entschieden ist.

Unruhe in Dortmund
Marcel Maltritz: Chemie zwischen BVB und Favre stimmt nicht

Ist die Deutsche Meisterschaft entschieden? Ja, sagt der prominente Steilpass-Tipper Marcel Maltritz (41). „Das lässt sich der FC Bayern jetzt nicht mehr vom Brot nehmen.“ So beschäftigt Fußball-Deutschland derzeit eher die Personalie Lucien Favre (62), der mit seinen Aussagen nach der Niederlage im Spitzenspiel für Unruhe rund um den BVB gesorgt hat und alte Diskussionen hat neu aufkommen lassen. Die derzeitigen „Geisterspiele“ sind für Marcel Maltritz „wie vermutlich für jeden anderen...

  • Essen-Süd
  • 29.05.20
Da sind sie, die Bayern: Mit Mundschutz stiegen die Spieler aus dem Mannschaftsbus und checkten im Hotel Kaiserau ein. Foto: Karl-Heinz Diekhans
4 Bilder

Erholung vor dem wichtigsten Spiel im Hotel der Sportschule Kaiserau
Die Bayern checkten heute in Kamen ein

Am 28. Spieltag, Dienstag, 26. Mai, kommt es zu einem Top-Duell in der Bundesliga: Der BVB Dortmund kickt gegen den FC Bayern. Heute checkte der Rekordmeister im Hotel der Sportschule Kaiserau in Kamen ein.  Am Dienstagabend kocht im Signal Iduna Park die Luft, wenn um 18.30 Uhr der FC Bayern München beim BVB (Borussia Dortmund) zu Gast sein wird. Diesmal ohne Fans im Stadion. Trotzdem geht es um alles, mal wieder um die Meisterschaft. Diese Partie sei absolut richtungsweisend, meinen die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.05.20
  • 1
Steilpass-Tipper und ehemaliger Schalke-Manager: Erik Stoffelshaus ist erschrocken von den derzeitigen Auftritten des S04.

S04 im freien Fall
Erik Stoffelshaus: Kritische Fragen zu David Wagner müssen erlaubt sein

Der erste Bundesliga-Spieltag nach der Corona-Zwangspause ist passé, der zweite folgt sogleich. Erste Tendenzen sind nun schon besser zu erkennen, wie der Schlussspurt in der deutschen Beletage aussehen könnte. Der prominente Steilpass-Tipper und ehemalige Schalke-Manager Erik Stoffelshaus (49) ist dabei erschrocken, wie „sein“ ehemaliger Klub im Revierderby aufgetreten ist. Der desaströse Schalke-Auftritt in Dortmund (0:4) hat Erik Stoffelshaus zu denken gegeben. Viele Worte fallen dem...

  • Essen-Süd
  • 22.05.20
Archivfoto: SV-Westick-Kaiserau

SV-Westick-Kaiserau: Entscheidung nach den Sommerferien
Vereinsmeisterschaft fällt aus

Obwohl ab dem 2. Juni die Schwimmhalle in Kamen-Methler theoretisch wieder zur Verfügung steht, hat der Schwimmverein Westick-Kaiserau entschieden, vor den Sommerferien den Trainingsbetrieb nicht wieder aufzunehmen. Selbstverständlich finden auch die Vereinsmeisterschaften in diesem Zeitraum nicht statt. Auch der für August geplante Wettkampf entfällt. Die gegenwärtigen Auflagen in Bezug auf die Corona-Pandemie sind sehr hoch, und der organisatorische Aufwand für eine sichere sportliche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.05.20
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz glaubt, dass der VfL Bochum bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt zittern muss.

Corona-Pause vorbei
Marcel Maltritz: Dynamo Dresden wird Ab- und Aufstieg beeinflussen

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Marcel Maltritz (41) und Erik Stoffelshaus (49). In der ersten Vorschau sprechen wir mit Marcel Maltritz, der natürlich nicht nur ins Oberhaus schaut, sondern wegen „seines“ VfL Bochum ebenso in die 2. Liga. Da glaubt er, dass Dynamo Dresden endscheidend in den Ab- und Aufstiegskampf eingreift. Marcel Maltritz hat den Fußball wegen des Coronavirus „schon vermisst. Es wirkte wie...

  • Essen-Süd
  • 14.05.20
upletics-Geschäftsführer Marcus Hoselmann und AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock mussten heute aufgrund der Corona-Krise den AOK-Firmenlauf für Unna am 20. August absagen. Foto: AOK/hfr.

Zu hohes Risiko
16. AOK-Firmenlauf findet erst 2021 statt

Der AOK-Firmenlauf im Kreis Unna muss in diesem Jahr aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie ausfallen. Der Veranstalter upletics GmbH und die AOK NordWest reagieren damit auf den Erlass der Landesregierung zum Coronavirus, nach dem alle Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt sind. Einen Nachholtermin wird es in diesem Jahr nicht geben. Kreis Unna. „Mit Rücksicht auf die Gesundheit aller Läuferinnen und Läufer sowie der Zuschauer und Helfer gibt es zur endgültigen Absage für 2020...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.05.20
Eine Trophäe namens UNion. In diesem Jahr werden wegen der Corona-Pandemie keine dieser Trophäen verliehen.

KreisSportGala wird auf das kommende Jahr verschoben

In diesem Jahr gibt es keine KreisSportGala mit der Vergabe des „UNion“. Sie wird auf das Jahr 2021 verschoben. Das hat der KreisSportBund Unna mitgeteilt. Grundsätzlich war die Absage der KreisSportGala bereits Ende März abzusehen, so der Vorsitzende Klaus Stindt. Demnach standen drei Alternativen zur Option. Eine Verschiebung der Gala in den Spätherbst oder Winter, eine Online-Verleihung oder die Absage. Ausschlaggebend für die Absage sei schließlich die Ungewissheit gewesen, wieviel...

  • Unna
  • 03.05.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.