Zehn Goldmedallien für Bottroper Bogenschützen

Erfoglreicher Start in die Freiluftsaison

Am vergangenen Sonntag fand in Gelsenkirchen die Kreismeisterschaft im Bogenschießen statt. Fast alle angetretenen Bottroper Schützen schafften dabei den Sprung auf das Podium.
Die Hallen-DM Teilnehmerin Annika Kwiatkowski belegte in der höchsten Wettkampfklasse bei den Damen mit 589 Ringen den ersten Platz, Vereinskollegin Silke Hartjes belegte den dritten Rang. In der höchsten Wettkampfklasse der Herren, belgte Matthias Torberg den dritten Platz.
In der Altersklasse errang Rita Biadala bei den Damen den zweiten Platz. Andreas Ermert wurde bei den Herrn Dritter.
Das Bogenschießen auch was für die älteren Mitbürger ist, bewiesen die Teilnehmer in der Seniorenklasse. Dort belegte Harald Zilch mit 568 Ringen den ersten Platz gefolgt von Dieter Vorhoff auf Rang drei. Die Plätze vier bis sechs gingen an Joachim Maron, Hans Dunio und Roland Bolik.
In der Seniorenklasse B belgete Rolf Bolik den ersten und Günter Kalisch den 2 Rang.
Besonders hervorzuheben ist aber die Jugend. So belegte Leah Gelinder in der Schülerklasse C, der Klassen mit den jüngsten Startern, mit 560 Ringen den ersten Platz bei den Mädchen. Louis Guzy wurde in der gleichen Klasse bei den Jungen mit 590 Ringen Erster.
Bei seinem ersten Wettkampf erreichte Jonas Kaufmann mit 541 Ringen den ersten Platz in der Schülerklasse B.
Landeskaderschützin Angelina Hartjes schoss sich mit 615 Ringen in der weiblichen Schülerklasse A auf Platz Eins. Florian Kwiatkowski errang in der männlichen Schülerklasse A ebenfalls den ersten Rang.
Bei den Junioren wurde Dominik Molz Erster.
Im Blankbogenwettbewerb errang Dirk Hennesen in der Herrenklasse den ersten und Dieter Zwiernik in der Herrenaltersklasse den zweiten Platz.
Martin Becker wurde in der Herrenklasse Compound mit 651 Ringen Zweiter.

Autor:

Martin Becker aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen