Heiße EM-Phase

So eine EM ist eine echt anstrengende Sache. Die Kicker müssen trainieren, ab dem 8. Juni ordentlich Tore schießen, und, wenn es blöd läuft, mehr als drei Wochen bleiben. Die Schiedsrichter müssen Regeln pauken und sich das ganze Zeug auch noch merken. Und die Verantwortlichen zerbrechen sich schon seit Wochen den Kopf, warum sie das Turnier ausgerechnet zur Hälfte an die Ukraine verscherbelt habern. Wer aber redet von den Fans? Wir hier zum Beispiel sind schon seit Tagen in der heißen Vorbereitungsphase. Wir futtern kiloweise Schokoriegel einer ganz bestimmten Marke in uns rein - und das alles nur, weil die Kollegin und ihr Gatte das Klebebildchen-Album nicht voll kriegen. Ich hatte jetzt schon dreimal Thomas Müller - und langsam die Schnauze voll.

Autor:

Judith Schmitz aus Bottrop

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.