The TRIF präsentieren ihre neue CD im Hürter

Wann? 12.01.2013 20:00 Uhr

Wo? Hürter, Gladbecker Straße 19A, 46236 Bottrop DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Bottrop: Hürter | Impressionen bahnen sich trommelnd durch
die Gehörgänge wahrhaft genießender Musikfreunde.
Sie vereinen sich zu einem Rausch von Gefühlen zwischen Publikum
und Band.
Die Spielfreude von Marvin Blamberg an
den Drums, Johannes Nebel am elektrifizierten
Bass und Bandleader Achim Schif an der zum
Teil stark von Effekten verfremdeten E-Gitarre
steckt an.

Das neue Album „To Remain a
Fragment“ der von Leidenschaft zur
handgemachten Musik getriebenen Player ist
eine Jam und verspielte Liebeserklärung an
Jazz, Funk, Hip-Hop und modernen R&B.


The TRIF geben damit einen Vorgeschmack
auf einmalige Liveauftritte verliebter Musiker,
die ihre Instrumente spielen, wie einen eigenen Film, dem sich kein Zuhörer entziehen kann.
Zehn Tracks bilden eine harmonische Jam-Session voller Kontraste zwischen der Fantasie dreier Instrumente und ihrer Spieler.

Zwei von vielen guten ..................

...jetzt kommen wir zu einem Projekt das sich experimentelleren Klängen zuwendet und irgendwo zwischen Break Beat Nu Jazz und Krautrock gelegen ist, das Trio besteht aus Marvin Blamberg Drums, Johannes Nebel Bass und Achim Schif E Gitarre. Ihre Instrumente versehen sie mit einigen Effektgeräten und daher entsteht auch ihr Sound. Ich habe Intratrifmorphic für euch rausgesucht, entspannen und zuhören, es wird etwas brainig.

Sehr geile Geschichte, ziemlich abgefahrenes Album, kann ich euch nur empfehlen, geht mal auf www.thetrif.com


Radio Darmstadt, Local Heroes Radio Show, Oktober 2012

Blues, Jazz, Funk und HipHop: The TRIF spielen instrumentale Musik, die ins Bein geht. Die Mitglieder des Trios lernten sich beim Jazzstudium an der Essener Folkwang Universität kennen. Komplexe Noten-Arrangements für Kenner komponieren - das ist allerdings nicht ihr Ding. Sie wollen ihr Publikum tanzen sehen. "Wir versuchen, Leute jenseits der akademischen Jazzszene zu erreichen", erklärt Bandleader und Gitarrist Achim Schif. Ihr selbst produziertes Album "To Remain A Fragment" könnte trotz trickreicher Songs locker in jeder HipHop-Disko laufen. Live improvisieren sie sich gern in einen dynamischen Rausch, der die Zuhörer durch magischen Groove fesselt.

Prinz Ruhrgebiet 12/12



100 Prozent Musik.
Rein und voller Herzblut an diesem Abend im Hürter!


VVK 6 € AK 7 €

weitere Info
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.