DUW gegen Einkaufszentrum am Bärenbruch

DUW gegen Bebauung des Parkplatzes am Bärenbruch

Die DUW spricht sich nach Worten ihres Vorsitzenden Ingo Meyer gegen den geplanten Bau eines Einkaufszentrums auf dem bisherigen Parkplatz am Bärenbruch aus. Den Bürgerinnen und Bürgern würden so Parkmöglichkeiten genommen, welche in Kirchlinde rar genug sind. Dieses ist nach Meinung der DUW als bürgerfeindlich anzusehen. Die DUW befürchtet zudem, dass es den ansässigen Geschäften schaden wird, denn für deren Kundschaft würden ebenfalls weniger Parkplätze zur Verfügung stehen. Sie weist zudem darauf hin, dass es in Kirchlinde schon ein großes Einkaufszentrum gibt. Außerdem würde das Kirchlinder Verkehrsaufkommen dadurch noch weiter erhöht werden. Dieses ist nach Auffassung der DUW auch vor dem Hintergrund des Baus eines Containerterminals in Huckarde als äußerst problematisch einzustufen, denn der LKW-Verkehr von bzw. zu diesem Terminal wird teilweise auch durch Kirchlinde rollen. Sie befürchtet, dass es bei prognostizierten mindestens 640 LKW-Fahrten pro Tag anlässlich von Staus in Huckarde zu einem Ausweichen der LKW-Verkehre über die Kreuzung Bärenbruch kommen wird, welche schon jetzt stark durch ein hohes Verkehrsaufkommen belastet ist. Die damit verbundene massive Zunahme von Staus im Ortsteil Kirchlinde und die erhöhte Lärm- und Abgasbelästigung der Einwohnerschaft sind aus Sicht der DUW keinesfalls hinnehmbar, sie weist darauf hin, dass Lärm und Abgasemissionen nicht als gesundheitsförderlich anzusehen sind. Ingo Meyer erklärt: „Ein Luftkurort wird Kirchlinde auch dank dieser Projekte also nicht werden. Die DUW wird sich der vor von der SPD angeregten Errichtung eines Einkaufszentrums auch öffentlich aktiv entgegen stellen und weiterhin eine andere Verkehrsführung in Bezug auf das Containerterminal fordern.“ Die DUW werde ihr seit dem Jahr 2009 gezeigtes politisches Engagement für die Menschen im Stadtbezirk Huckarde auch allgemein fortsetzen und noch weiter intensivieren.

Autor:

Ingo Meyer aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.