Dortmunder SPD-Rathaus-Fraktion muss 2 Rücktritte hinnehmen
Herr Berndsen ist als SPD Fraktionvorsitzender zurückgetreten, Frau Ixkes-Henkemeier als Stellvertreterin

Mit Verwunderung stelle ich fest, dass die politische Schieflage innerhalb der Dortmunder SPD-Rathaus-Fraktion, so wie in weiteren Parteiorganisationen, für die örtliche Presse kein Thema war.

Die in der Partei mehrfach geäußerte Meinung, dass sich die Fraktion  in den Fesseln des politisches Mittelmaßes festgezurrt hat, scheint zu stimmen.

Die Realität, dass die Partei bei der letzten Komm. Wahl nur 63.000 Stimmen bekommen, somit nur jeder 7. Wähler/Innen SPD gewählt hat, wurde und wird weiterhin verdrängt.

Autor:

Jens Daniel aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen