Volleyball: TV Jahn Dortmund belegte den 2. Platz beim Drei- Königs-Turnier!

Halbfinale Sieg
2Bilder
  • Halbfinale Sieg
  • Foto: Matthias Kriegesmann
  • hochgeladen von Silvia Kahl

Zur Vorbereitung auf die Rückrunde nahm der TV Jahn Dortmund am Drei- Königs- Turnier in Werne teil, dass eigentlich nur für Landes- und Verbandsligisten ausgelegt ist.
Der Bezirksligist hat teilgenommen um spielerische Erfahrungen zu sammeln und hatte sich nicht viel Hoffnung bezüglich der Platzierung gemacht.
Das erste Spiel in der Vorrunde haben die Jahnerinnen gegen die Damen aus Luxemburg gespielt und mit 2-0 gewonnen.
Im nächsten Spiel mussten die Dortmunderinnen gegen AVC Köln ran und machten den Sack mit 2-0 zu.
Das dritte Spiel in der Gruppenphase musste die Koch-Truppe gegen die Damen von TV Werne antreten und haben 1-1 gespielt, somit wurden die Dortmunderinnen Gruppensieger.
Niemand hat damit gerechnet, dass der TV Jahn im Halbfinale gegen den Verbandsligisten 1.VV Holzwickede stehen würde.
Der Bezirkslegist Jahn zeigte im Halbfinale, dass sie spielerisch und kämpferisch genauso stark sind wie die Damen aus Holzwickede. Wenn man bedenkt, dass der TV Jahn Dortmund zwei Klassen tiefer spielt, sah man kein Unterschied zwischen beide Mannschaften. Umso größer war die Freude, dieses Spiel gewonnen zu haben.
Das Finale gegen Höntrop ging leider mit 2-0 verloren, da die Kraft dann doch nachließ.
Doch eines ist sicher, die Koch-Truppe hat als Außenseiter in diesem Turnier eine glanzvolle Leistung abgeliefert und verdient den 2. Platz belegt.
Die Rückrunde kann kommen! Die Mädels vom TV Jahn freuen sich auf die kommenden Spiele, denn sie haben alle ein Ziel vor Augen, höher zu spielen und den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen.

Das Finale um den Kreispokal gegen die Damen des VSC Dortmund wird am morgigen Dienstag gespielt. Zuschauer sind rechtherzlich eingeladen. Viel Erfolg!

Halbfinale Sieg
Autor:

Silvia Kahl aus Dortmund-West

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.