Fußgänger schwer verletzt
Verkehrsunfall in Stockum

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 2. Mai, 11.08 Uhr, in Stockum wurde ein 86-jähriger Fußgänger schwer verletzt. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Unfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei war vor Ort und sicherte Spuren.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war zur Unfallzeit eine 71-jährige Frau mit ihrem Nissan auf der Straße Am Roten Haus in Richtung Flughafen unterwegs. An der Einmündung Am Roten Haus / Sandweg wollte sie nach links in den Sandweg abbiegen. Hierbei übersah sie aus bislang unklarer Ursache den 86-jährigen Düsseldorfer. Der Mann wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen