63. Meisterfeier

Die Jahresbestmeister mit dem Kammerpräsidenten Prof. Wolfgang Schulhoff und dem Festredner Bundesminister Dr. Norbert Röttgen.
14Bilder
  • Die Jahresbestmeister mit dem Kammerpräsidenten Prof. Wolfgang Schulhoff und dem Festredner Bundesminister Dr. Norbert Röttgen.
  • Foto: W. Meyer/Handwerkskammer
  • hochgeladen von Norbert Opfermann

Über tausend junge Handwerkerinnen und Handwerker absolvierten 2011 erfolgreich die Meisterprüfung vor den Prüfungsaus-
schüssen bei der Handwerkskammer Düsseldorf. Am 29. April 2012 erhielten sie im Rahmen der 63. Meisterfeier und der Ausgabe der Meisterbriefe.

Zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Handwerk nehmen an der traditionsreichen Veranstaltung teil. In der mehr als 60-jährigen Geschichte dieser handwerkspolitischen Kundgebung gaben Politiker von Rang und Namen dem Handwerksnachwuchs die Ehre. Zu den Festrednern der zurückliegenden Meisterfeiern gehörten fast alle Bundeskanzler, mehrere Bundespräsidenten, Ministerpräsidenten der Länder, Bundesminister und viele mehr.

Festredner der diesjährigen Meisterfeier war der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Dr. Norbert Röttgen. Die Prüfungsbesten des Jahrgangs erhielten ihre Meisterbriefe von Norbert Röttgen und Präsident Professor Wolfgang Schulhoff auf offener Bühne persönlich überreicht.

Autor:

Norbert Opfermann aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.