Düsseldorf-Mörsenbroich und -Rath:
Verkehrsfläche wird entsiegelt – neue Grün-Oase entsteht

Die zunehmende Flächenversiegelung in den verdichteten Siedlungsräumen ist für Natur, Klima und Wasserhaushalt eine Riesenproblem. Da ist jede Entsiegelung eine gute Nachricht: In der kleinen Grünanlage zwischen Mörsenbroicher Weg, Lenaustraße und Wilhelm-Raabe-Straße hat jetzt der Rückbau der überdimensionierten Pflasterwege zum Haupteingang der früheren Sparkassenfiliale begonnen, die Fläche wird renaturiert. Yvonne Charisius und Karl Tauschke von der Bezirksvertretung 6, die sich schon vor Jahren für eine durchgängige Begrünung eingesetzt haben, sind hochzufrieden. „Es hat lange gedauert“, so Karl Tauschke, „aber jetzt ist der Baubeginn durch das Amt 66 ein kleines Vorab-Weihnachtsgeschenk für alle Anwohner.“

Die Passanten, die kopfschüttelnd den Baggern zusah, war sichtlich beunruhigt: „Wollen die jetzt auch noch diese kleine Fläche zubauen?“ Das Gegenteil ist der Fall: Die ganze Fläche soll endlich wieder durchgängig grün werden. Damit geht der vor anderthalb Jahren auf Antrag der CDU-Fraktion im Bezirk 6 bewilligte Umbau endlich in die Umsetzungsphase. Die Anlage wird neu gestaltet, das Wohnumfeld aufgewertet, und Singvögel und Insekten erhalten einen neuen Lebensraum. Und das nicht auf Kosten der Spaziergänger – nach der Schließung der früheren Sparkasse und der geplanten Verlegung des Eingangs durch die künftigen Nutzer waren die schon früher überdimensionierten Zuwege vollends überflüssig geworden.

Autor:

Peter Salm aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.