Vom Hype zum Game Changer
Workshop des Jungen Wirtschaftsrates bei TWT Digital Group

Dr. Patrick Krell
2Bilder

„Artificial Intelligence wird für das Marketing zur unerlässlichen Größe. Aus der Fülle von Daten echte Erkenntnisse zu gewinnen, wird in Zukunft den Wettbewerbsunterschied ausmachen“, erklärte Dr. Patrick Krell, Strategy Consultant, TWT Business Consulting, bei einem Workshop des Junger Wirtschaftsrat Nordrhein-Westfalen.

Bei dem Workshop in Düsseldorf setzten sich die Teilnehmer etwa mit Robotik, Chat Bots, Simulationen für Unterhaltungen, Real Time Translation-Services und Technologie für Sprachassistenten auseinander und diskutierten, wie Unternehmen mit moderner KI-Technologie die Weichen für die Zukunft stellen können.

„Wir benötigten einen Masterplan für Künstliche Intelligenz, Robotik und Wertschöpfung 4.0. Dies ist nicht weniger als eine der Schicksalsfragen des deutschen Wirtschaftsstandorts“, stellte Dr. Philipp Brauksiepe, stellvertretender Vorsitzender des Jungen Wirtschaftsrates Nordrhein-Westfalen heraus.

Der Wirtschaftsrat ist ein 1963 gegründeter bundesweiter Unternehmerverband, in dem sich über 12.000 Unternehmer organisiert haben, die rund 5 Millionen Arbeitsplätze repräsentieren. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Im Landesverband Nordrhein-Westfalen sind rund 2.200 Mitglieder in 27 Sektionen organisiert. Er ist einer der mitgliederstärksten Landesverbände innerhalb des Wirtschaftsrates. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.wirtschaftsrat.de.

Dr. Patrick Krell
Dr. Patrick Krell, Dr. Philipp Brauksiepe
Autor:

Tobias Püllen aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.