Die Bombe in Rath ist entschärft

Die Bombe in Düsseldorf-Rath wurde am Dienstagabend, 7. Juni, 20.12 Uhr durch Jost Leisten vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung erfolgreich entschärft.

Unmittelbar nach der Entschärfung, die um 19.50 Uhr begann, wurden die Straßensperrungen aufgehoben. Die Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war am Dienstagmorgen bei Bauarbeiten auf einem ehemaligen Betriebsgelände gefunden worden. Während der Entschärfung mussten rund 1.100 Bürgerinnen und Bürger ihre Häuser beziehungsweise Arbeitsstätten im Bereich verlassen. 95 Menschen wurden in der Anlaufstelle im Friedrich-Rückert-Gymnasium während der Dauer des Einsatzes von den Helferinnen und Helfern der Hilfsorganisationen betreut.

Autor:

Lokalkompass Düsseldorf aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.