STADTRADELN: Düsseldorf ist die Nummer 1 in NRW
281 Teams legten vom 29. Mai bis 18. Juni 1.325.688 Kilometer zurück

Düsseldorf: 6.238 aktive Radler (im Vorjahr 6.177), verteilt auf 281 Teams (im Vorjahr 260), legten vom 29. Mai bis 18. Juni 1.325.688 Kilometer (im Vorjahr 1.262.245 km) zurück.
  • Düsseldorf: 6.238 aktive Radler (im Vorjahr 6.177), verteilt auf 281 Teams (im Vorjahr 260), legten vom 29. Mai bis 18. Juni 1.325.688 Kilometer (im Vorjahr 1.262.245 km) zurück.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Andrea Becker

Im bundesweiten Wettbewerb "STADTRADELN" des Klima-Bündnisses für Radverkehr und Klimaschutz liegen jetzt die Ergebnisse für Düsseldorf vor. Dabei hat die Landeshauptstadt ihre Vorjahreszahlen erneut übertroffen. 6.238 aktive Radler (im Vorjahr 6.177), verteilt auf 281 Teams (im Vorjahr 260), legten vom 29. Mai bis 18. Juni 1.325.688 Kilometer (im Vorjahr 1.262.245 km) zurück. Das teilt die STADTRADELN-Koordination im Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz mit.

Von M. Bergmann

Im Vergleich der Düsseldorfer Teams radelten die Henkel Rad-Löwen mit 81.615 Kilometern in der Gesamtwertung ganz nach vorn, gefolgt vom Team der Ergo-Versicherung (78.561 km) und dem "Hulda-Quarantäne-Team" der Hulda-Pankok-Gesamtschule (56.458 km). Das Geschwister-Scholl-Gymnasium war mit 556 Radlerinnen und Radlern wieder das größte Team der Stadt. Es folgen zwei Unternehmenteams: Henkel mit 444 aktiven Radlerinnen und Radlern und die Ergo mit 336 Teamradlern. Unternehmen bilden mit 77 Teams die größte Sonderkategorie beim diesjährigen Düsseldorfer STADTRADELN.

Sämtliche Resultate lassen sich unter www.stadtradeln.de/duesseldorf in der Rubrik "Auswertung" nachlesen. Alle Teams haben die Chance, bei der anstehenden Verlosung hochwertige Sachpreise fürs Rad zu gewinnen.

Im Vergleich aller 1.243 teilnehmenden Kommunen liegt die Landeshauptstadt bei der Gesamtfahrleistung zurzeit auf Platz 2, in NRW auf Platz 1. Allerdings müssen sich manche der Kommunen erst noch aufs Rad schwingen, darunter starke Großstädte wie Berlin, Dresden und Leipzig. Ende des Jahres liegen die Resultate im Gesamtwettbewerb vor.

Autor:

Andrea Becker aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen