BC Colours Düsseldorf: Wiedergutmachung geglückt

Das Oberligateam des BC Colours Düsseldorf: Marcel Nottebaum, Nico Seidler, Tim Guber und Fabian Breuer
3Bilder
  • Das Oberligateam des BC Colours Düsseldorf: Marcel Nottebaum, Nico Seidler, Tim Guber und Fabian Breuer
  • hochgeladen von Sascha Kühn

Aus den Hinspielen war den Colours gegen die Wochenendgegner PBC Schwarz-Weiß Kohlscheid 2 und PBC Phönix Düren 2 nur ein Punktgewinn geglückt. In der Rückrunde machte es das Quartett besser und holte gleich alle 4 möglichen Zähler.

Gegen Kohlscheid gewannen die Colours zu Hause mit 6-2. Der Grundstein wurde in der Hinrunde mit einer 3-1 Führung gelegt. Und auch in der folgenden 2. Spielhälfte gaben die Düsseldorfer nur ein Spiel ab.

Schwerer tat man sich beim Sonntagsspiel in Düren. Mit einem 2-2 ging es in die Pause. Es folgten Siege von Marcel Nottebaum und Tim Guber, bei einer Niederlage von Nico Seidler. Der Siegpunkt war Fabian Breuer vorbehalten, der Routinier Armin Pesch im 14.1endlos mit 125-87 bezwang.

Beste Punktesammler für die Colours waren gleich 3 Spieler: Fabian Breuer, Marcel Nottebaum und Tim Guber gewannen jeweils dreimal, bei einer Niederlage. Nico Seidler weist mit 2 Siegen und 2 Niederlagen eine ausgeglichene Bilanz auf.
BC Colours Düsseldorf vs. PBC Schwarz-Weiß Kohlscheid 2       6-2
PBC Phönix Düren 2 vs. BC Colours Düsseldorf      3-5
Tabelle Oberliga nach 14 Spieltagen

Da sich auch Alsdorf und Mettmann keinen Ausrutscher leisteten, bleibt in den oberen Regionen der Tabelle alles wie gehabt. Nur von Düren setzte sich das Düsseldorfer Team mit 3 Punkten ab.

Weiter geht es für die Colours am 14. und 15. April. Erst beim BC Alsdorf und Sonntag zu Hause gegen den Tabellenführer BC Alsdorf 1.

Kreisliga A
Die Sechste empfing die 5. Mannschaft der Shooters. Nach der Rückrunde stand es durch Siege von Dino Romano und Gerhard Küßner 2-2. Jörg Trowski hatte die Führung durch eine 4-5 Niederlage verpasst.

In der Rückrunde war es erneut Dino, der die Fahnen seines Teams hoch hielt. Auch sein 8-Ball gewann er souverän. Doch von seinem Teamkollegen war keinem ein Erfolg vergönnt. So kassierte man eine 3-5 Niederlage.
BC Colours Düsseldorf 6 vs. BSC Shooters Mettmann 5       3-5

Da das Spiel gegen Tabellenführer Nippeser PF verlegt wurde, war dies das einzige Spiel, dass das Team an diesem Wochenende zu bestreiten hatte.

Kreisliga B
Gegen den Aufsteiger aus Wuppertal „The Boozers“ konnte die Siebte einen Punkt einfahren. Markus Spottke gewann ebenso wie Nils Niermann in der Hinrunde. In der Rückrunde waren es dann Astrid und Nils Niermann diejenigen, die für die beiden Siege zum Unentschieden zuständig waren.
BC Colours Düsseldorf 7 vs. BC The Boozers 2         4-4

Nach dem Remis vom Samstag gab es am Sonntag allerdings nichts zu feiern. Der Tabellenprimus aus Rheinbach erwies sich als zu stark für die Düsseldorfer. Zwar konnten die beiden Niermänner Astrid und Nils in der Hinrunde punkten und das Spiel so ausgeglichen gestalten, doch in der Rückrunde gab es außer drei Niederlagen im Hill-Hill nichts mehr zu holen.
BV Crazy 8 Rheinbach vs. BC Colours Düsseldorf 7     6-2

Kreisklasse
Am Samstag war für die 8. Mannschaft in der Kreisklasse beim Tabellenführer P&B Sports Club Bergisch Gladbach nichts zu holen.

Nur Hans-Herbert Eickholt gewann in der Rückrunde einen Satz. Somit endete das Spiel mit einer 1-7 Niederlage.
P&B Sports Club Bergisch Gladbach 2 vs. BC Colours Düsseldorf 8     7-1

Gegen die Solinger Niners war die 8. Mannschaft nach der Hinrunde sensationell mit 3-1 vorn. Hans-Herbert Eickholt, Mateo Ghyselen und Christof Rausch siegten. Nur Luna Ghyselen hatte ihren Satz verloren.

In der Rückrunde gab es leider keinen weiteren Zähler. Ähnlich knapp, wie in der Hinrunde gewonnen wurde, unterlagen die Colours in den Rückrundenspielen. So gab es eine knappe 3-5 Niederlage.
BC Colours Düsseldorf vs. BC Solinger Niners 5     3-5
Homepage BC Colours Düsseldorf
BC Colours auf Facebook
BC Colours auf YouTube

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen