Guter Auftritt in der Judo Bezirksliga

02. September 2012, Kaarst: In Kaarst fand für die zweite Mannschaft des Post SV Düsseldorf der erste Bezirksliga-Kampftag statt.

Zu Beginn ging es gegen Tbd. Osterfeld. Hier konnte sich die Mannschaft des Post SV mit einem vier zu drei (40:30) durchsetzten. Erfolgreich waren Uwe Hoppe (-100KG), Volker Schuchardt (-81KG), Lars Holzschneider (-73KG) und Tim Gierden (-66KG).

Gegen den Gastgebende-Verein, Budo Sport Kaarst, wurde die halbe Mannschaft umgestellt. Die Jugend sollte zeigen was sie drauf hat, doch leider gelang das gegen die erfahrende Mannschaft aus Kaarst nicht. Einzig Boris Peric (-66KG) zeigte eine gute Leistung und gewann kurz vor Ablauf der Kampfzeit (mit dem Zeitzeichen) durch einen schönen Seoi-Nage. Endstand: eins zu sechs (10:60) für Kaarst.

Lukas Jabubniuk, Boris Peric, Fredrik Freisler und Manuel Riefer haben zum ersten Mal im Senioren-Bereich mit der Mannschaft gekämpft.

Nach dem Saisonstart steht die Mannschaft im Mittelfeld. "Der erste große Schritt Richtung Klassenerhalt ist damit gelungen." So Teamchef Alexander Meier.

Weitere Informationen und Fotos findet man auf der Interneteite www.judokas.net

Autor:

Katharina Reitz aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen