Poolbillard beim BC Colours Düsseldorf
Marcel Nottebaum im Viertelfinale des Ardennen Cups

Marcel Nottebaum
2Bilder

Der Ardennencup ist das größte Billardturnier Europas und wurde in diesem Jahr vom 6. bis 11. Juni in der Tennishalle von Erpeldange in Luxemburg ausgetragen.

Auf 28 Tischen spielten ca. 450 Spieler und Spielerinnen aus mehreren Nationen in verschiedenen Kategorien (u.a. Herren, Damen, Schüler Team). Im Hauptfeld der Herren waren 3 Starter des BC Colours dabei: Bülent Bülbül, Marcel Nottebaum und Fabian Breuer.

Unter 411 Spielern qualifizierten sich Fabian Breuer und Marcel Nottebaum für die Endrunde am letzten Turniertag. Auch dann waren immerhin noch 96 Spieler im Wettbewerb. Fabian Breuer verabschiedete sich nach einer unnötigen 5-6 Niederlage gegen Florian Vögele (BV Brotdorf) als 17. Aus dem Turnier. Im Vorjahr hatte der Oberligaspieler immerhin noch das Viertelfinale erreicht.

Besser machte es in diesem Jahr Marcel Nottebaum. Siege über Michael Willenborg (BW Lohne) und den Briten Tom Penrose bescherten ihm ein Match gegen Bundesligaspieler Karlo Dalmatin (PBC Schwerte). Hier gab er fast eine 5-2 Führung aus der Hand, holte sich dann aber doch noch das letzte Spiel zum 6-5 Sieg.

Ein Erfolg über Florian Vögele, brachte ihm den Viertelfinaleinzug. Eigentlich hätten die Düsseldorfer hier gerne ein Duell der beiden Teamkollegen Fabian Breuer und Marcel Nottebaum gesehen, doch dieses fiel aufgrund der Niederlage Breuers ins Wasser.

Im Viertelfinale war dann auch für Marcel Nottebaum Endstation. Mit 4-6 musste er sich Roy Immel (PBC Joker Altstadt) geschlagen geben. Damit wiederholte er das letztjährige Ergebnis seines Teamkollegen. Zufrieden war er dennoch nicht, denn auch in diesem Satz wäre durchaus mehr möglich gewesen.

Der Turniersieg ging zu später Stunde an den Niederländer Ivar Saris (BSC Joker Neukirchen Vluyn), der Sascha Rath (1. PBC Neuwerk) im Finale mit 6-1 besiegte.

Fabian Breuer konnte sich gemeinsam mit den Bundesligaspielern Sebastian Staab (PBC Joker Altstadt) und Christoph Reintjes (1. PBC St. Augustin) immerhin den Teamwettbewerb sichern. Im Endspiel siegte das Trio gegen die „Zitronenschüttler“ mit 2-1. Für Fabian Breuer und Sebastian Staab war es bereits der 2. Sieg. Auch 2017 konnten die beiden gemeinsam mit Sascha Trautmann den Teamwettbewerb für sich entscheiden.
Homepage des BC Colours Düsseldorf
BC Colours auf Facebook
BC Colours auf YouTube

Marcel Nottebaum
Fabian Breuer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen