Poolbillard Oberliga: Schwieriger Start für die Colours

BC Colours 1: Marcel Nottebaum, Nico Seidler, Tim Guber und Fabian Breuer
  • BC Colours 1: Marcel Nottebaum, Nico Seidler, Tim Guber und Fabian Breuer
  • hochgeladen von Sascha Kühn

Unter wenig optimalen Voraussetzungen starteten die Colours Ende September in die Oberligasaison. Bei der 1. Mannschaft fiel Tim Guber kurzfristig aus und wurde in den Heimspielen durch Bezirksligaspieler Carsten Sliwka ersetzt.

Trotz der Schwächung gab es einen Sieg und ein Unentschieden für das Team. Am ersten Spieltag wurde die eigene Zweitvertretung mit 6-2 besiegt. Noch höher anzusiedeln ist allerdings die Punkteteilung gegen den BC Mantinell Erkelenz.

Beim Mitfavoriten auf die Meisterschaft überzeugten insbesondere Fabian Breuer und Marcel Nottebaum, die mit ihren beiden Siegen das Remis sicherten. Ausgerechnet gegen die beiden bundesligaerfahrenen Neuzugänge Klaudio Kerec und Stefan Nölle sammelte das Duo drei der vier Zähler und zeigt damit bereits zu Saisonbeginn, dass auch in diesem Jahr mit ihnen zu rechnen ist.

Nach der Niederlagen gegen die 1. Mannschaft gab es am Sonntag einen überraschenden Punktgewinn für den BC Colours 2. Beim Regionalligaabsteiger PBC Phönix Düren erkämpfte sich das Quartett einen Punkt. Boris Grunow und Raimund Kluske waren beim 4-4 jeweils zweimal erfolgreich.
BC Colours Düsseldorf 1 vs. BC Colours Düsseldorf 2             6-2 LIvestream Marcel Nottebaum vs. Emir Secener Part 1


LIvestream Marcel Nottebaum vs. Emir Secener Part 2

BC Colours Düsseldorf vs. BC Mantinell Erkelenz                 4-4
Livestream Marcel Nottebaum vs. Christian Cüster + Marcel Nottebaum vs. Klaudio Kerec

PBC Phönix Düren vs. BC Colours Düsseldorf 2 4-4
https://blmr.billardarea.de/cms_leagues/matchday/289897

Insgesamt gelang den beiden Oberligateams ein durchaus zufriedenstellender Saisonstart. Mit 3 Punkten liegt die Erste hinter dem PBC Schwarz-Weiß Kohlscheid auf Rang 2 und die Zweite findet sich nach 2 Spieltagen auf Platz 9 wieder.

Am 27. Und 28. Oktober warten dann die nächsten Aufgaben auf die Düsseldorfer. Die Erste muss auswärts beim PBSC Bonn und dem BC Übach-Palenberg antreten und die Zweitvertretung will in den Heimspielen gegen Übach-Palenberg und dem PBC Schwarz-Weiß Kohlscheid 3 das Punktekonto auffüllen.

Kreisliga A
Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga wurde die Mannschaft für diese Saison neu zusammengestellt. Frank Neumann und Phillip Eickholt blieben dem Team erhalten und Markus Ostermann und Christof Rausch kamen neu hinzu.

Im ersten Spiel gab es gegen den Bergisch Gladbacher BC eine Punkteteilung. Die Hinrunde war ebenso ausgeglichen, wie die Rückrunde. Frank und Markus holten die beiden ersten Punkte. In der Rückrunde waren erneut Frank und Phillip erfolgreich.
Bergisch-Gladbacher BC vs. BC Colours Düsseldorf 5           4-4

Am Sonntag zahlten die neuen Spieler in der 5. Mannschaft Lehrgeld in der für sie neuen Liga. Zweimal unterlagen Christof Rausch und Marcus Greub knapp. Da Frank Neumann 2 und Phillip Eickholt ein Sieg gelang, bedeutete das die erste Saisonniederlage.
BC Colours Düsseldorf 5 vs. BSV Wuppertal 3                         3-5

Kreisliga B
Ein Heimsieg über den PBC Köln-Süd 3 brachte der 6. Mannschaft die ersten Punkte. Celina Romano, André Buchholz und Gerhard Küßner stellten die Weichen in der Hinrunde auf Sieg. Celina und André waren in der Rückrunde zum zweiten Mal erfolgreich und brachten den Sieg unter Dach und Fach.
BC Colours Düsseldorf 6 vs. PBC Köln-Süd 3                         5-3

Zweites Spiel, zweiter Sieg lautet die Bilanz für die 6. Mannschaft nach 2 Spieltagen in der Kreisliga. Matchwinner war André Buchholz mit 2 Siegen. Celina Romano und Gerhard Küßner waren in der Hinrunde siegreich.

In der Rückrunde konnte neben André noch Jörg Trowski gewinnen. Das Duell der beiden jungen Damen Celina und Kimberly Puschke endete unentschieden, da Celina in der Rückrunde mit 5-6 verlor, nachdem sie in der Hinrunde noch mit 5-2 gewinnen konnte.
Bergische Pool Union 2 vs. BC Colours Düsseldorf 6              3-5

Kreisklasse
In der vergangenen Saison aus der Kreisliga abgestiegen, startete die 7. Mannschaft nun sehr gut in die Saison. Gegen den 1. PBF Porz-Eil legten die Düsseldorfer den Grundstein für den Erfolg schon in der Vorrunde. Theo Pohlmann, Astrid und Nils Niermann gewannen ihre Partien teils recht deutlich und Petra Meyer erkämpfte sich einen hauchdünnen 21-20 Sieg im 14.1e.

In der Rückrunde waren die Spiele meist Kopf auf Spitz. Zweimal hatten die Gäste die Nase vorn und zweimal die Kölner. So lautete der Endstand 6-2 für die Colours.
1. PBF Porz-Eil 3 vs. BC Colours Düsseldorf 7                       2-6

Auch am 2. Spieltag landete die Siebte einen Sieg. Durch Siege von Petra Meyer, Astrid und Nils Niermann ging das Team mit einem Zwei-Punkte-Vorsprung in die Rückrunde. Dort waren dann Petra und Theo Pohlmann siegreich.
BC Colours Düsseldorf 7 vs. BSC Wuppertal 4                      5-3

Homepage des BC Colours Düsseldorf
BC Colours auf Facebook
BC Colours auf YouTube

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen