Vorbereitungen von Felix Sturm zum anstehenden Kampf gegen Sam Soliman

10Bilder

Der dreifache Champion im Mittelgewicht Felix Sturm lud am gestrigen Mittwoch einige Pressevertreter ein, Ihm in seinem Gym in Köln bei den Vorbereitungen zu seinem Kampf gegen Sam Soliman über die Fäuste zu blicken.

Mit einem Sieg gegen den Australier will sich der Felix Sturm für einen erneuten WM-Kampf empfehlen.

Denn der Sieger ist Pflichtherausforderer des Australiers Daniel Geale, WBA- und IBF-Champion. So könnte sich der Leverkusener den im letzten September verlorenen Gürtel zurückholen. Daniel Geale besiegte Felix Sturm im letzten Jahr knapp nach Punkten.

Sturm: „Dies soll kein Comeback werden sondern ein Neuanfang. Soliman ist ein starker Gegner. Ich will es allen beweisen und den nächsten Schritt zur WM machen."

Tickets für das Spektakel am 1. Februar gibt es bei:
www.eventim.de

oder unter der Tickethotline
+49-1805+570070

sowie bei ausgewählten Vorverkaufsstellen.

Autor:

Sascha Kampka aus Düsseldorf

Sascha Kampka auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.