Warenangebot früher und heute

Wenn ich in den 70er Jahren im Lebensmittelgeschäft vor den Regalen stand, dann gab es nur wenige Sorten Joghurts, Butter oder Käse.

Aus die Maus.

Eine Cola war früher eine Cola, basta und fertig, nicht light, nicht coffeinfrei, nicht mit Vanille, nicht mit Kirsche, nicht mit Zitrone, nicht mit gelber Limonade, nicht mit weisser Limonade, eben eine Cola.

Und heute stehe ich vor einem riesigen Kühlregal voller Joghurts in allen Formen, Farben und Geschmacksrichtungen:
mit 1,5% Fett, unter 1,5% Fett, mit 0,5% Fett, fettarm. 5% Fett, 7,5% Fett, 10% Fett, rechts- und linksdrehend, probiotisch, verdauungsfördernd, mit und ohne Ballaststoffe, mit und ohne Abwehrkräfte, cremig gerührt, mit ganzen Früchten, mit Fruchstückchen, mit Obstzusätzen, von denen ich noch nie was gehört habe, als Joghurtdrink, mit Schokaladenstückchen, und jetzt auch bald wieder mit Spekulatisus-, Zimt,- Dominosteine- und Bratapfelgeschmack.

Und dabei will ich doch nur ein stink normales Joghurt kaufen!!!

Dann gibt es auch noch 800 verschiedene Sorten Puddings. Aber diese Entscheidung lasse ich nicht zu, der Pudding wird selbst gemacht, schmeckt auch besser.

Bei 1000 verschiedenen Haarwaschmitteln habe ich wieder die freie Auswahl:
für sprödes, trockenes, stumpfes, angegriffenes, strapaziertes, junges, altes, fettiges, gefärbtes, getöntes, ergrautes, blondes, dunkles, schwarzes, dickes oder dünnes Haar, mit und ohne Proteine,für oder gegen Schuppen, gegen Spliss, für Glanz und ohne, mit Spülung oder ohne, mit Apfel-,
Pfirsich-, Zitrone-, Limette-, Cocos-, Rosen-, Wildkräuter-, Vanille- oder Frühlingsduft.

Da haben es die Männer mit Glatze doch einfach!

Das gleich gilt auch für Putzmittel.
Im Grunde genommen komme ich mit nur wenigen Spritzern normales Spülmittel aus, um die Fenster und Fließen in Bad, Küche, Flur und Wohnzimmer zu putzen.

Auch bei Klopapier ist das ganze irgendwie lustig geworden.Da gibt es dann 20 verschiedene Marken und davon jeweils große und kleine Packungen, mit 2, 3 oder 4 Blättern, ökologisch oder nicht, mit Blümchen oder ohne, in blau, grün, rot, gelb, weiss, cremfarben, mit Duft und auch ohne.

Und es dauert bestimmt nicht mehr lange, und in den Geschäften gibt es Klopapier mit Zimt-, Spekulatius- und Bratapfelduft.
Aber ich glaube, dass es meinem Allerwertesten egal ist, denn mein Duft genügt mir und reicht völlig aus.

Und so geht es munter durch alle Bereiche, manchmal komme ich mir richtig vera...t vor.

Ein großes Angebot ist ja nicht schlecht, aber ist das im Gegensatz zu früher nicht manchmal ätzend und übertrieben?

Da bin ich doch froh, dass das gute alte Nutella auch Nutella geblieben ist, und in den Gläsern auch Nutella drin ist, ohne speziellen Beigeschmack oder Duft, eben so, wie es Nutella schon vor 30 Jahren gab.
,

Autor:

Christa Palmen aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.