Und immer wieder lockt Gerresheim

Anzeige

dieses Mal mit seinem achten Bauernmarkt




Der kleine Bauernmarkt lockte bei schönem Wetter wieder viele zum Gerricusplatz, auch die offenen Geschäfte auf der Benderstraße luden die Besucher zum Stöbern ein. Wer eine Art "Kleiner Streichelzoo", eine Käserei oder Stände mit einheimischen Löwen- oder ABB-Senf (Monschau nutzte jedoch die Gelegenheit) auf dem Platz erwartet hatte fand diese nicht, dafür aber demonstrierte ein Drechsler das alte Handwerk und Kinder versuchten sich allzugerne an den Werkzeugen. Korbmacher und Steinmetze zeigten ihre handwerklichen Fähigkeiten und Kunstwerke. Der Geruchssinn wurde am Gewürzstand umschmeichelt und für das leibliche Wohl war auch wieder bestens gesorgt. Sollte es jemandem trotzdem nicht warm ums Herz geworden sein, so konnte er/sie sich ein schönes weiches Fell hüllen und dieses natürlich auch erwerben. Schön waren auch die Steckenpferde, welche von Frauen in schwierigen Situationen liebevoll hergestellt wurden und in dem Bauwagen der Diakonie angeboten wurden.
Für mich war es ein kurzweiliger Ausflug, wie die Fotos zeigen.
1
1
1 1
1
1 2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
7.002
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 05.05.2014 | 17:16  
2.596
Karin Michaeli aus Düsseldorf | 05.05.2014 | 22:56  
15.640
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 07.05.2014 | 20:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.