Eltener Mühle erstrahlt in hellem Licht

Die Eltener Mühle erstrahlt nun in hellem Licht. Fotos: Ralf Beyer
2Bilder

Was für ein wundervoller Anblick im blauen Abendhimmel: die Mühle in Elten erstrahlt nun in prachtvollem Lichterglanz und thront hell erleuchtet auf dem Hügel an der Stokkumer Straße.

Die fast 170 Jahre alte Holländerwindmühle auf dem Möllenbölt in Elten hat eine lange Tradtion. Sie ist Zeitzeuge der Geschichte des Mahlens. Das Baudenkmal ist eines der wenigen erhaltenen Exemplare dieser Baugattung im Rheinland und damit von überregionaler Bedeutung. Erst im Herbst 2013 konnten umfangreiche Renovierungsarbeiten beendet werden. Aufgrund von Frostschäden wurde die Lattung der Flügel repariert und das Flügelkreuz durchgeholt. Die größte Herausforderung stellte die Dachsanierung dar. Die 90 Quadratmeter Dachfläche mussten komplett erneuert werden, wobei es galt, für die Dacheindeckung keine gesägten, sondern gespaltene Eichenschindeln zu verwenden. Weiterhin ist das Steertwerk der Mühle erneuert worden. Dieses besteht aus einem langen und einem kurzen Querbalken am Mühlenkopf aus Eichenholz. Die rückseitige Konstruktion des Steertwerkes, welche aus einem elf Meter langen Eichen-Mittelbalken und Längsschwertern aus Douglasie besteht, wurde ebenfalls erneuert.

Energiesparende Bodenleuchten

Da die frisch renovierte Mühle in den Abendstunden, gerade in der dunklen Jahreszeit, nicht richtig zur Geltung kam, hat sich hier der Stadtbildverein Emmerich am Rhein e.V. engagiert. Gemeinsam mit dem Fachbereich Immobilien der Stadtverwaltung Emmerich am Rhein, Verschönerungsverein Elten, Rudolf W.-Stahr-Stiftung und Bürgerstiftung der Stadtsparkasse konnte das Projekt realisiert werden. Die Firma Elektrotechnik Schult hat hier Leuchtmittel der Firma Meyer-Leuchten aus dem Sauerland verbaut. Werner Schult: „Für die Mühle wurden modernste energiesparende Bodeneinbauleuchten geplant und verwendet, die allen möglichen Anforderungen, die Wind und Wetter sowie mechanische Beanspruchungen mit sich bringen, erfüllen“. Der Vorsitzende des Stadtbild-Vereins Johannes Diks und das Vorstandsmitglied Dr. Manon Loock-Braun freuen sich die Mühle nun ins rechte Licht gerückt zu haben. Acht neue Bodeneinbau-Scheinwerfer bestückt mit Metallhalogen-Dampf-HD-Röhrenlampen sind verbaut. Mit je 35 Watt wird eine Gesamtleistung von 280 Watt erreicht (circa 1/4 Bügeleisen-Leistung). Somit konnten die Kosten der alten defekten Anstrahlung mittels Masten um circa 75 Prozent gesenkt werden. Die Anstrahlung der Mühle in den Morgen- und Abendstunden erfolgt mit Hilfe von Zeitschaltuhr und Dämmerungssensor.

Mühle jeden Sonntag in Aktion

Jeden Sonntag ist es wieder möglich die Mühle in Aktion zu sehen und dem Dipl. Windmüller Frank Heeren und sein Lehrling Wolfgang Willmer von 13 bis 16 Uhr über die Schulter zu schauen. Und auch das Mühlencafé mit seinem Team rund um Barbara Gramsch hat geöffnet und verwöhnt seine Gäste samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr mit leckeren und gesunden Köstlichkeiten aus der Region. Weitere Informationen zur Mühle und zum Mühlencafé sind zu den Öffnungszeiten erhältlich an der Mühle, Stokkumerstraße 27 und in der Tourist Information, Rheinpromenade 27, 46446 Emmerich am Rhein, infocenter@stadt-emmerich, Tel.: 0 28 22/93 10 30.

Die Eltener Mühle erstrahlt nun in hellem Licht. Fotos: Ralf Beyer
Bürgermeister Johannes Diks erläuterte das Beleuchtungsprojekt.
Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen