Strecke Emmrich-Arnhem
Einschränkungen auf der Linie RE 19 aufgrund von ProRail-Streik

Bahnhof Emmerich, RE 19. In diesen Tag kommt er nicht, denn bei dem niederländischem Verkehrsunternehmen wird gestreikt.
  • Bahnhof Emmerich, RE 19. In diesen Tag kommt er nicht, denn bei dem niederländischem Verkehrsunternehmen wird gestreikt.
  • Foto: Henry Stenske/BürgerReporter
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Am Niederrhein. Wegen Streik bei niederländischem Infrastrukturbetreiber kommt es zu Einschränkungen auf der Linie RE 19. Züge werden ausfallen. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.
Der niederländische Eisenbahninfrastrukturbetreiber ProRail hat für die kommenden Tage Streiks angekündigt. Diese habe auch Auswirkrungen auf die Verkehre der Linie RE 19 von Abellio zwischen Emmerich und Arnhem Centraal.
Die Linie wird in diesen Zeiträumen streikbedingt nicht auf dem genannten Abschnitt verkehren können:
29. April, zirka 6 bis 8 Uhr
30. April, zirka 6 bis 8 Uhr
1. Mai, ganztägig

Busse statt Bahnen

Für die ausfallenden Fahrten ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV) eingerichtet. Die Busse des SEV verkehren von den folgenden Haltestellen:
Arnhem CS busstation, Perron L
Zevenaar station
Emmerich-Elten, Zevenaarer Str.
Emmerich Bahnhof, Bussteig 1

Weitere Infos im Netz

Die Fahrzeit kann sich durch die Nutzung des SEV verlängern. Abellio empfiehlt, die aktuellen Fahrzeiten und Informationen zu den Fahrten sowie Ersatzhalten in den bekannten Auskunftsmedien zu beachten und mehr Reisezeit in dem betroffenen Zeitraum einzuplanen.
Fahrpläne online
Die aktuellen Fahrpläne sind online unter www.abellio.de im Bereich „Verkehr aktuell“ abrufbar. Fahrgäste haben außerdem die Möglichkeit, sich in der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) und der Deutschen Bahn AG über die gültigen Fahrzeiten der Regel- und Ersatzverkehre zu informieren.

Autor:

Lokalkompass Emmerich aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen