Neuseeländische Trainingsmethode "AROHA"
Neuer Kurs beim TV Kupferdreh

Ein neuer wöchentlicher Kurs ergänzt ab 30. Mai das Sportangebot in Kupferdreh: Der Turnverein 1877 e.V. Essen-Kupferdreh bietet dann wöchentlich einen einstündigen AROHA-Kurs in der Zeit von 13 bis 14 Uhr in der Turnhalle Hinsbecker Berg 30, an dem jeder teilnehmen kann – ohne Vorkenntnisse sowie jeden Alters und Fitnesslevels.

Die Kursleiterin würde sich sehr freuen, Neueinsteiger von AROHA begeistern zu können.
AROHA ist ein ausdauerbetontes Training zu speziell im ¾ Takt komponierter Musik. Große Muskelgruppen werden dabei bei mittlerer Intensität bewegt. Kontakt: kurse@tvk-essen.de
Weitere Infos: www.tvk-essen.de
Online-Buchung: www.tvk-essen.de/onlinebuchung
Weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle unter der Rufnummer 0201/8 48 62 21 oder per E-Mail an kurse@tvk-essen.de
Anmeldungen können ab sofort online oder telefonisch in der Geschäftsstelle des TVK 1877 e.V. erfolgen.

Autor:

Beatrix von Lauff aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen