Anmeldung am 4. Juni für das Sommerferienprogramm
Ferienspaß der Jugendhilfe

Kanufahren ist eine der Aktionen, die die Jugendhilfe für die Sommerferien anbietet.
Foto: privat
  • Kanufahren ist eine der Aktionen, die die Jugendhilfe für die Sommerferien anbietet.
    Foto: privat
  • hochgeladen von Beatrix von Lauff

Die Jugendhilfe Essen organisiert in den Sommerferien ein Betreuungsangebot für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.
Der Ferienspaß im Bürgerpark vom 15. Juli bis 23. August ist ein Mix aus Bastel-, Spiel- und Sportangeboten. Jede der sechs Ferienwochen hat dabei ihr eigenes Motto.
Im Freibad Steele dreht sich vom 15. Juli bis 2. August alles ums Thema „Wasser“: Die Kinder von acht bis zwölf Jahren freuen sich auf Kanufahren, schwimmen sowie Gruppen- und Ballspiele. Bei Regenwetter machen die Kids Ausflüge. Die Kinder müssen sicher schwimmen können und das Bronze-Abzeichen haben.
Spiel, Sport und Spaß – das und noch mehr erleben Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren vom 12. bis 23. August im Emil-Frick-Haus. Das Programm ist eine Mischung aus Bastel-, Spiel- und Sportangeboten. Zusätzlich gibt es in der fünften Ferienwoche ein Fußballcamp mit Rot-Weiss Essen und Zirkusworkshops.
Anmeldung ist möglich am Dienstag, 4. Juni, 7 bis 14 Uhr bei der Jugendhilfe Essen, Schürmannstraße 7, Raum AV2.13 (2. Etage).
Die Anmeldung erfolgt in der Reihenfolge der Wartenden. Der Teilnehmerbeitrag muss bei der Anmeldung in bar bezahlt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen