Seniorin überfallen
Polizei sucht Handtaschenräuber

Eine 86-jährige Seniorin ist gestern Mittag (18.03.2019, 13:30 Uhr) an der Bushaltestelle Werdener Markt von einem Unbekannten beraubt worden. 

Der Mann nutzte wohl das dichte Gedränge, das wegen vieler Schulkinder an der Haltestelle herrschte, um der Werdenerin Portemonnaie und Brillenetui aus der Handtasche zu ziehen. Dies bemerkte jedoch die Seniorin beim Einsteigen in die Buslinie 180, da der Unbekannte ihre Umhängetasche nach hinten zog. Als sie sich zur Seite drehte und "Hey!" rief, schubste sie der Mann.
Um nicht hinzufallen, musste sich die Seniorin festhalten. Im Bus sitzend stellte sie fest, dass der Reißverschluss ihrer Tasche offen stand und Geldbörse und Brillenetui fehlten.
Der Unbekannte ist zirka 35 Jahre alt und 165 cm groß. Er hat dunklere Haut und trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Hose, ein schwarzes Cappy und eine schwarze Sonnenbrille. In der Hand hielt er eine auffällige große, rote Tüte.

Hinweise zu seiner Identität nimmt das Kommissariat 31 unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 entgegen. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen