"Alone Together" - Tamara Lukasheva und Marc Brenken am 12.01.2014, 17.00 Uhr, in der Alten Kirche Altenessen

12. Januar 2014
17:00 Uhr
Alten Kirche , 45329, Essen
Tamara Lukasheva
8Bilder

Tamara Lukasheva (Gesang) und Marc Brenken (Klavier) verbinden in ihrem Duoprogramm Evergreens („Alone Together“, „Walz for Debby“), Eigenkompositionen und osteuropäische Folklore zu einer spannenden Mischung.
Dabei setzt Lukasheva ihre Stimme oftmals wie ein Instrument ein, wechselt mühelos zwischen Trompetenimitation, Mouth Percussion und glasklarem Gesang - stets mit beeindruckender Virtuosität und Präzision.
Brenken schöpft einerseits aus der reichen Tradition des klassischen Jazzpianos, entlockt dem Flügel aber auch viele ungewöhnliche Klänge, sei es durch Klopfen auf dem Rahmen, Zupfen der Saiten oder Mitpfeifen von Melodien im hohen Register.
Beide improvisieren phantasievoll und leidenschaftlich, beide sind sensible Zuhörer, verfügen über eine große Palette an Klangfarben und schaffen so ein musikalisches Zwiegespräch voller Schönheit, Abwechslung und Dynamik.
Tamara Lukasheva wuchs in Odessa (Ukraine) am Schwarzen Meer in einer Musikerfamilie auf, wo sie Klavier und Gesang von Kindesbeinen an lernte. Sie schloss in Odessa ihr Gesangsstudium mit Erfolg ab, war Siegerin mehrerer internationaler Gesangswettbewerbe, wie Voicingers 2011 in Polen, DoDj in Russland, Finsterwalder Jazz-Pop Wettbewerb in 2012 und konzertierte bereits in der Ukraine, Russland, Bulgarien, zentralamerikanischen Ländern (Nicaragua, San Salvador, Honduras, Mexiko) und Israel.
2010 entschied sie sich nach Köln zu ziehen, um dort weiter zu studieren. Momentan leitet die Sopranistin ein Quartett mit Kölner Musikern, ist Solistin des Bujazzo Vocal Ensembles und brillierte diverse Male mit der WDR Big Band. In ihren Kompositionen kombiniert sie modernen Jazz mit folkloristischen Elementen.
Marc Brenken (Piano) ist seit seinem Studium an der Essener Folkwang-Hochschule vor allem durch eigene Projekte bekannt. Eines davon, das Marc Brenken - Christian Kappe (featuring Alex Morsey & Markus Rieck) gewann im Dezember 2011 den Ersten Jazzpreis Ruhr. Sein Klavierspiel ist von Dynamik und Risikobereitschaft, aber auch von Feinfühligkeit und Farbenvielfalt geprägt. Als Bandleader veröffentlichte er bisher 3 Alben (Eight Short Stories, It Could Happen to You, Starting our Journey) und tourte in Norwegen, Spanien und Rumänien, ebenso quer durch Deutschland, die Niederlande, den Libanon und die Mongolei. Seit Anfang 2013 veranstaltet er erfolgreich eine wöchentliche Reihe „Jazz for the People“ in den Rüttenscheider Katakomben.

Alte Kirche Altenessen
Altenessener Straße 423, 45329 Essen neben dem Allee Center
12.01.2014, 17.00 Uhr: Tamara Lukasheva & Marc Brenken Vorverkauf: 0201 8378988, montags - samstags 10.00 - 13.00 Uhr
Eintritt je Konzert 10,00 €, ermäßigt: 5,00 €

Tamara Lukasheva
Tamara Lukasheva
Marc Brenken
Marc Brenken
Tamara Lukasheva
Tamara Lukasheva

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen