Vortrag. Anti-Terror-Maßnahme: Die globale Reichweite von Gebet

23. Februar 2018
16:00 Uhr
Kirchenraum Erste Kirche Christi, Wissenschafter, 45127 Essen
Kari Mashos

Anti-Terror-Maßnahme:
die globale Reichweite von Gebet

Dadurch, dass die Welt heute näher zusammengerückt ist, sind wir uns der Ereignisse rund um den Globus ebenso sehr bewusst wie der in unserem eigenen Umfeld. In unserem Zuhause, in unserer Stadt, in unserer Welt können unsere Gedanken und Gebete einen Unterschied machen. Vortragende Kari Mashos sagt: „Wir können uns auf das Gesetz des Ersten Gebotes verlassen, dass es wirklich nur einen Gott, eine Macht gibt. Und dieses Gesetz ist im Stande jeden Menschen im Geist der wahren Brüderlichkeit zu vereinen. Wenn wir dieses Gesetz verstehen und nutzen, wirkt es als Schutz und segnet uns und jeden um uns.“

Die Ideen aus diesem Vortrag basieren auf dem Buch „Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ von Mary Baker Eddy sowie dem Hauptwerk für christliches Heilen, der Bibel. Kari Mashos hat selbst erlebt, dass Gebet Sicherheit in jede Situation bringen kann und dass unsere Gebete überall auf der Welt wirksam sind.

Das Studium der Bibel und des Buches „Wissenschaft und Gesundheit“ brachten Heilung in ihr eigenes Leben. Mehrere Jahre arbeitete Mashos als Opernsängerin und gründete ihre eigene Operngesellschaft, um auf soziale Probleme aufmerksam zu machen, bevor sie sich der vollberuflichen Praxis und dem Unterricht des christlich-wissenschaftlichen Heilens widmete. Mashos hat an vielen Radiosendungen weltweit teilgenommen, außerdem schreibt sie häufig für die christlich-wissenschaftlichen Zeitschriften. Als Mitglied des Vortragsrats der Christlichen Wissenschaft spricht sie weltweit zu einer unterschiedlichen Zuhörerschaft.

Autor:

Monika Jopp aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen