Rockiges in der Kirche

11. Dezember 2010
20:00 Uhr
Kirche St. Anna, 45143, Essen
27Bilder

Wer schon bei den Reviersongs nicht mehr still sitzen konnte, der ist am Samstag, 11. Dezember in St. Anna, Sälzerstraße, genau richtig aufgehoben. Denn dann startet ein Konzert der Extraklasse.
Arndt Sauer, Leiter des Mehrgenerationenhauses verdeutlicht: „Drei Bands haben sich zusammengeschlossen und möchten für die richtige Stimmung an diesem Abend sorgen. Das ist mit Absicht etwas völlig anderes als ein Weihnachtskonzert.“
Ihr Können zum Besten geben Quaintheart, die Unplugged Ruhris und Horst Gerhardt. Mit dabei ist auch Markus Tiffe von der Band 3. Er wird den Abend moderieren, aber auch den ein oder anderen Song zum Besten geben.
Ganz besonders schön: „Es ist ein unplugged Konzert“, freut sich Klaus Felschner, Leadsänger der Band Quaintheart. Das stellt zwar alle Bands vor eine große Herausforderung, doch dieser fühlen sie sich gewachsen.
Auch nicht zu verkennen ist: „Es wird an diesem Abend kein gecovertes Lied geben. Wir spielen drei mal eine Dreiviertelstunde und gestalten unser Programm mit unseren ganz eigenen Liedern“, so Karlheinz Freundenberg.
Wie sie zueinander gefunden haben? „Ja das ist eine lange Geschichte“, erinnert sich Horst Gerhardt zurück. Denn eigentlich waren sie alle Konkurrenten bei der Suche nach dem Reviersong. Doch klammheimlich hat sich eine große Freundschaft entwickelt. „Wir haben gemerkt, dass wir sehr gerne miteinander arbeiten und unsere Zuhörer erfreuen“, so Markus Tiffe von der Band 3.
Und Sauer fügt noch hinzu: „Das ist echte Musik aus dem Ruhrgebiet. Nichts importiertes, sondern diese Stücke spiegeln das Leben hier genau wieder.“
Eben das haben sich die drei Bands zur Aufgabe gemacht. Die Zuschauer mitzureißen und von den Stühlen zu locken.
Los geht es übrigens am 11. Dezember um 20 Uhr. Karten (8 Euro) gibt es an der Abendkasse.
Und keine Sorge für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. „Klar, beim Mitwippen oder Tanzen bekommt man schonmal Hunger“, schmunzelt Sauer.
„Für Grillwürstchen und die passenden Getränke, ist gesorgt“. Eines sollte man aber in jedem Fall mitbringen: Gute Laune!

Verlosung:

Der STADTSPIEGEL verlost 10x2 Karten für das Konzert. Wer also die Antwort auf folgende Frage entweder per E-Mail oder Postkarte schickt, kommt in die Auswahl.
Die Frage lautet: Wie viele Bands machen mit beim Rockkonzert am 18. Dezember? Wer es weiß schickt eine E-Mail an gewinnspiele@stadtspiegel-essen.de oder eine Postkarte an:
STADTSPIEGEL ESSEN,
Stichwort: Rockkonzert,
Bert-Brecht-Straße 29,
45128 Essen.
Die richtige Antwort und die eigenen Kontaktdaten nicht vergessen.

Fotos: Gohl

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen