Gladbeck: "Das Wunder von Bern" im Open-Air-Kino

10. August 2018
21:00 Uhr
Jovypark, 45964, Gladbeck
Mehr Erfolg als 2018: "Das Wunder von Bern" wird kostenlos im Jovypark aufgeführt. Der Film von Sönke Wortmann aus dem Jahr 2003 erzählt eine Geschichte rund um die Fußball-WM 1954 und das Leben in der frühen Nachkriegszeit. Foto: Senator Film
  • Mehr Erfolg als 2018: "Das Wunder von Bern" wird kostenlos im Jovypark aufgeführt. Der Film von Sönke Wortmann aus dem Jahr 2003 erzählt eine Geschichte rund um die Fußball-WM 1954 und das Leben in der frühen Nachkriegszeit. Foto: Senator Film
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Auch wenn das DFB-Team bei der Fußball-WM in Russland nicht erfolgreich war, kann man am Freitag (10. August) doch noch erleben, wie es ist, Weltmeister zu werden: Die Stadt lädt mit Unterstützung der Volksbank Ruhr Mitte zum Open-Air-Kino in den Jovypark ein. Gezeigt wird: „Das Wunder von Bern“, eine Geschichte übers Ruhrgebiet und den Gewinn der Fußball-WM 1954.

Die Freiwillige Feuerwehr bietet kühle Getränke und das Team von „eat more good“ Currywurst an. Weitere Unterstützung stellt das Team von mediaPolis aus dem Kreativamt.

Natürlich dürfen auch eigene Getränke, ein Imbiss, Decken und Stühle mitgebracht werden. Die Wetterprognosen sind gut: "Es soll sonnig und bis zu 23 Grad warm werden", erklärt Pressesprecherin Christiane Schmidt. Der Film beginnt ab Eintritt der Dunkelheit, der Eintritt ist frei.

(Mit Material der Stadt Gladbeck)

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen