Nervenkitzel im Cafe Stilbruch in Gladbeck

18. April 2016
19:30 Uhr
Cafu00e9 Stilbruch, 45964, Gladbeck
Buchcover
14Bilder

Zu neuen Buchpräsentation am Montag, den 18. April 2016 um 19:30 Uhr, treten vier Autoren aus Gladbeck und Gelsenkirchen auf der Stilbruch-Bühne auf, um die neue Anthologie von „Nervenkitzel & Blut“ aus dem „Angst und Schrecken-Verlag“ vorzustellen und um ihre Zuhörer in die Welt des Krimis zu entführen.

Halina Monika Sega (Gladbeck) liest einen Teil aus ihrer Kurzgeschichte „Der Unfall“ , der in ihrer Heimatstadt das Kriminelle des Menschen in den Vordergrund rückt. Schauplätze, die jedem Gladbecker ein Begriff sind, spielen eine entscheidende Rolle im Handlungsbogen der Autorin.

Unterstützt wird die Gladbeckerin von der Herausgeberin des Werkes „Nervenkitzel & Blut“Jenny Canales aus Gelsenkirchen. Sie trägt einen Auszug aus „Das Haus in der Fußgängerzone“ vor.

Ebenso präsentiert der Gelsenkirchener Verleger und Verlagschef von „Angst & Schrecken“ - Alexander Pentek - einen Auszug aus seinem Buch „Blut“ .

Als Überraschungsgast gesellt sich auch der Essener Autor Winfried Thamm dazu und liest einen Ausschnitt aus seiner Kurzgeschichte "Geile Beute" teilweise in Ruhrgebietssprache. Ein Ohrenschmaus der besonderen Art.

Der Letzte im Bunde ist der Gelsenkirchener Autor Thomas Mittelstraß. Er liest eine seiner Kurzgeschichten vor, um die Zuhörer für sich zu begeistern.

Bereits in Gelsenkirchen - bei der Premierenlesung in der Buchhandlung Junius sowie in der Galerie KiR Oberhausen zu Frank Gebauers Gemäldeausstellung waren die Autoren mit viel Elan und von Erfolg gekrönt bei der Sache. Dies wollen sie auch gerne in Gladbeck unter Beweis stellen.

Über einen regen Besuch der Veranstaltung würden sich die Ruhrgebietsautoren freuen!

Der Eintritt für die Lesung ist frei.

Autor:

Halina Monika Sega aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen