Harmlos?

7. Dezember 2010
astrid-Lindgren-Schule, 40723 Hilden

Liebe Eltern der Adolf-Kolping Schule in Hilden,
so fing der Elternbrief unserer Kinder für uns an. Harmlos,dennoch brisant!
Die Stadt-Hilden plant die Auflösung unserer Schule.Mit aufgelöst soll auch die Adolf-Reichwein-Schule.Und nach Neugründung,gleicher Standort soll dann für alle Kinder eine Schule geben. Da frage ich mich:"Warum,gebe ich bewußt,mein bestes Stück,in dem Fall,mein Kind auf einer katholischen Grundschule?" Und das obwohl wir weiter weg vom Schulort sind und somit Fahrtkosten und Fahrzeit in Kauf nehmen. Wochen zuvor,bat die Stadt-Hilden um Bürgeranhörung,was man mit dem leerstehenden Gebäude,der ehemahligen Schule im Hildener Süden machen könnte.Eine einfache und simble Lösung wird es geben,jedoch unsere klugen Köpfe kommen einfach auf nichts.
Eine Gesamtschule,dass ist die LÖSUNG! Räume gibt es genug und die gekündigten Lehrer,sind bestimmt nach neuen Verhandlungen gerne bereit,wieder für die Stadt-Hilden zu arbeiten.So ein Schulkonzept,würde der Stadt-Hilden sehr gut tun. Anmeldungen wird es ohne Ende geben,dafür kenne ich zuviele Intressenten die diesem Vorschlag sofort zustimmen würden.
Statt über so eine absurde Idee nachzudenken,die Schule unserer Gründschüler aufzulösen.
Ich hoffe für unsere Kinder,dass ihre Schule erhalten bleibt!
Sandra aus Hilden

Autor:

Sandra Parokkaran aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen