Andrzej Jagodzinski Jazz-Trio beschließt den 30. Klevischen Klaviersommer

12. August 2018
17:00 Uhr
Forstgarten, 47533, Kleve

Zum Abschluss des 30. Klevischen Klaviersommers am kommenden Sonntag um 17 Uhr ist das Andrzej Jagodzinski Jazz – Trio aus Polen im Blumenhof des Forstgartens zu Gast. Seit 25 Jahren spielt das Trio in unveränderter Besetzung mit Andrzej Jagodzinski (Piano), Adam Cegielski (Kontrabaß) und Czeslaw Bartkowski (Schlagzeug). Die drei polnischen Musiker, die zur Creme der internationalen Jazzszene gehören, machten vor allem durch die CD-Einspielung fast aller Chopin-Werke von sich reden und sind auf den Jazzbühnen weltweit gefragte und gern gesehene Gäste. Beim Konzert im Forstgarten dürfen die Zuhörerinnen und Zuhörer sich darauf freuen, wie die drei Topmusiker den wohlbekannten Themen und Harmonien der Präludien des großen Johann Sebastian Bach neue Richtungen geben, sie neu gestalten und sich so eine neue, spannende Geschichten entwickeln.
Das Klaviersommerteam im Klevischen Verein freut sich, dass auch das Abschlusskonzert in der besonderen Atmosphäre des Forstgartens mit dem Andrzej Jagodzinski-Trio - dank der heimischen Sponsoren – wieder bei freiem Eintritt möglich ist. Der „Spendenschwan“ des Klaviersommers wird sich während des Konzertes im Forstgarten niederlassen und sich darüber freuen, wenn er großzügig von den Besuchern „gefüttert“ wird. Weitere Informationen unter: www.klevischer-klaviersommer.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen