Heilkräuter, für jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen

15. Dezember 2018
14:30 Uhr
S-Bahnhof Unna-Königsborn, 59425, Unna
In Kalender speichern
11. August 2018
14:30 Uhr
25. August 2018
14:30 Uhr
8. September 2018
14:30 Uhr
22. September 2018
14:30 Uhr
6. Oktober 2018
14:30 Uhr
20. Oktober 2018
14:30 Uhr
3. November 2018
14:30 Uhr
17. November 2018
14:30 Uhr
1. Dezember 2018
14:30 Uhr
15. Dezember 2018
14:30 Uhr

Heilkräuter sind seit Jahrtausenden eine wirksame und sanfte Heilmethode.
Schon die Griechen und Römer kannten die Heilwirkungen bestimmter Pflanzen und setzten diese gezielt ein. Im Mittelalter studierten Gelehrte wie Hildegard von Bingen in Klöstern die Wirkungsweisen von Heilpflanzen.
Seit Anfang des letzten Jahrhunderts begann die Verdrängung der Heilkräuter durch industriell hergestellte Medikamente. Man vergisst, das deren Wirkstoffe häufig aus Heilkräutern extrahiert werden.
Inzwischen beginnt die Entdeckung der Heilkräuter als natürliche Heilmethode von Neuen.

Heilkräuter wachsen nicht nur in exotischen Ländern, auch in Unna gibt es sie reichhaltig:
Beifuß, Spitzwegerich, Baldrian, Weidenrößchen u. a.
Der Kneippverein Unna bietet jeden Sommer Kurse über Heilkräuter und essbare Wildpflanzen an.
Im Umkreis des Treffpunktes Bahnhofs Unna-Königsborn werden die Kräuter gesucht und gesammelt.
Die Kursleiterin Inge Friedrichsen (Tel.:02303/659112) erklärt die historische Bedeutung, sowie Wirkungsweise und Anwendung.

Autor:

Friedhelm Tschorn aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.