Früh um Fünf .....

Anzeige
10.6.2017 ... 5.00 Uhr
Fröndenberg/Ruhr: Schröter |

Der Mond steht über dem Nebel

Früh um Fünf war er noch da ,
ein wunderschönes " Fotoexemplar "
Nebel über Wies` und Feld
er steht darüber ,als strahlender Held .
LS

Vollmondnacht

Passend dazu ein schönes Gedicht :

Leise, Peterle, leise

Leise, Peterle, leise,
der Mond geht auf die Reise.
Er hat ein weißes Pferd gezäumt,
das geht so still, als ob es träumt.
Leise, Peterle, leise!

Stille, Peterle, stille,
der Mond hat eine Brille.
Ein graues Wölkchen schob sich vor,
das sitzt ihm grad auf Nas und Ohr.
Stille, Peterle, stille!

Träume, Peterle, träume,
der Mond guckt durch die Bäume.
Ich glaube gar, nun bleibt er stehn,
um Peterle im Schlaf zu sehen.
Träume, Peterle, träume!

Ruhe, Peterle, ruhe,
der Mond hat goldene Schuhe.
Er hat sie schon bei Tag geputzt,
weil er sie ja nur nachts benutzt.
Ruhe, Peterle, ruhe!

Schlafe, Peterle, schlafe,
der Mond hat silberne Schafe.
Sie gehn am Himmel still und sacht
und sagen Peterle Gute Nacht!
Schlafe, Peterle, schlafe!

Paula Dehmel 


Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende
2 2
2
2
2
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
17.147
Rainer Hruschka aus Bottrop | 10.06.2017 | 13:36  
43.514
Klaus Neumann aus Kleve | 10.06.2017 | 17:09  
60.657
Hanni Borzel aus Arnsberg | 10.06.2017 | 23:09  
34.127
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 11.06.2017 | 00:19  
53.902
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 11.06.2017 | 12:39  
34.127
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 11.06.2017 | 14:00  
60.506
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 11.06.2017 | 17:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.