Mond

Beiträge zum Thema Mond

Fotografie
4 Bilder

Mond
Der Mond vom 04.05.2020

"Auf der Mondoberfläche gibt es große dunkle Flächen, die lateinisch Maria (das ist die Mehrzahl, die Einzahl heißt Mare) genannt werden, weil man sie früher für Wassermeere hielt. Heute wissen wir, dass es trockene Tiefebenen sind, die durch Einschläge gewaltiger Asteroiden vor 4 Mrd. Jahren entstanden. Die großen Krater füllten sich mit Lava aus dem damals noch heißen Mondinneren, die sich gleichmäßig darin verteilte und abkühlte. Auf dem Mond finden sich viele Gebirgszüge. Sie wurden...

  • Unna
  • 05.05.20
  •  2
  •  1
Fotografie
Video

Mond und Venus (Zeitrafferaufnahme)
Gemeinsam dem Untergang entgegen

Ein klarer Abendhimmel am Ende eines sonnigen Sonntags. Mein Blick aus dem Fenster fällt auf zwei alte Bekannte, die sich zurzeit öfter mal nahe sind. Die Abstandsregeln erfüllen sie trotzdem, besser als irgendjemand auf Erden das je erreichen kann. Und die Maskenpflicht gilt schon gar nicht für die beiden: Sie wollen ja gemeinsam untergehen, die Venus und der Mond ;-) Doch um Ihre Geduld, also die der Zuschauer, nicht zu sehr zu strapazieren, habe ich diese blaue Stunde im Zeitraffermodus...

  • Hattingen
  • 27.04.20
  •  2
Natur + Garten
5 Bilder

Vollmond
Super-Mond

Der Mond am 07./08.April ist der Erde sehr nahegekommen. Ich habe am 07.04.2020 ab 19.45 Uhr bis 20.35 Uhr den Supermond abgelichtet.

  • Essen-West
  • 08.04.20
  •  2
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Frühlingsmond

Ein Bauer Stund um Stunde pflügt hinein in Dunkelheit Der Vogelschwarm der lärmend folgt, flog fort zur Abendzeit Verhüllt ist noch der Horizont im Osten Grau in Grau Der Frühlingsmond steigt unerkannt, dann sich vom Dunst befreit Mehr..

  • Bedburg-Hau
  • 08.04.20
  •  1
  •  1
Natur + Garten
19.45 Uhr
21 Bilder

der besonders große Mond.
Super-Mond im April 2020

Super Mond und Schwäne am 7.4.20 In der Zeit von Abends 20.00 Uhr und heute morgen habe ich mal ein paar Fotos von dem tollen Mond gemacht . Er war diesmal der hellste Vollmond und der Größte des Jahres . Also - ein Supermond , und er zog ganz nah an unserem Planeten vorbei . Die Fotos haben Untertitel ......

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.04.20
  •  15
  •  6
Natur + Garten
2 Bilder

07. April 2020 - Supermond 😉

07. April 2020 - Supermond 😉 Der heutige Mond, zu 98,8% beleuchtet, wurde mit 600mm Brennweite (+1,6x Faktor APSC-Kamera, Canon EOS 90D) um 20.24 MESZ aufgenommen. Er war zu diesem Zeitpunkt ca. 355.940 km von der Erde entfernt. Gegen 1.15 MESZ erreichte der Mond mit ca. 355.120 km den geringsten Abstand zur Erde. Wenn der Mond aufgeht sieht er für das menschliche Auge viel größer aus als wenn er am Zenit steht. Das ist eine optische Täuschung, denn für eine Fotokamera ist der Mond...

  • Unna
  • 08.04.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Hell und riesig groß wirkt der Supermond am Himmel.

Morgen früh um 4.35 Uhr ist es soweit - halten sie Ihre Kamera bereit - wir freuen uns auf Ihre Schnappschüsse
Supermond macht die Nacht zum Tag: Fangt ihn ein

In der kommenden Nacht zum 8. April wird erneut der Supermond zu sehen sein - er leuchtet dann extrem hell und wirkt riesig groß, fast zum Greifen nah. Morgen früh, um 4.35 Uhr, wird er dann offiziell zum Vollmond. Ein echter Hingucker! Der Supermond erreichte seine geringste Nähe zur Erde bereits am heutigen Abend gegen 20.08 Uhr (MEZ), nachdem er gegen 19 Uhr im Westen aufging. Gegen 20 Uhr befand er sich in einer Erdnähe von nur 356.910 Kilometern. Näher geht nicht: Supermond Der...

  • Moers
  • 07.04.20
Natur + Garten

Mondansichten
Unser Mond in diverser ANSICHT

Es gibt zwar immer wieder Vollmond, sieht aber unterschiedlich aus = Teleobjektiv, hinter Dunst- und Schleierwolken, mit Normalobjektiv,  unten links = gesehen von der südlichen Erdhälfte -Australien-, bei Frost mit großem Hof, bei Mondfinsternis ...

  • Essen-Kettwig
  • 16.03.20
Natur + Garten
5 Bilder

Mondaufgang gestern Abend

Am gestrigen Abend, so berichtete die Presse, sollte sogenannte Supermond aufgehen und von der Erde gut zu sehen sein. Gegen 19 Uhr lag ich auf der Lauer bei stark bewölktem Himmel und vielen Dunstschleiern. Endlich konnte ich gegen 19.20 Uhr den Mond zwischen den Wolken schwach erkennen. Erst noch halb verdeckt, dann immer besser. Hier einige Bilder von meinem Fotoshooting!

  • Gelsenkirchen
  • 10.03.20
  •  8
  •  5
Fotografie
2 Bilder

Sonne, Mond und Borbeck

Die Borbecker Innenstadt zeigt sich meist trist und grau, doch es gibt besondere Momente und Augenblicke, in denen das anders ist.

  • Essen-Borbeck
  • 07.02.20
Fotografie

Halbschattenmondfinsternis am 10.01.2020

Halbschattenmondfinsternis am 10.01.2020 Wie zu erwarten, war nicht viel zu sehen. Halbschattenfinsternisse sind schwierig im Foto fest zu halten, oft erst durch einen direkten Vergleich ohne Schatten zu erkennen.

  • Unna
  • 11.01.20
  •  1
Natur + Garten
10 Bilder

Mondfotos
der Mond geht zur Ruh ....

Mondfotos  gestern Abend und heute Morgen habe ich mal wieder ein paar Fotos vom Mond gemacht . Langsam versinkt er in den Wolken . Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.10.19
  •  7
  •  3
Kultur
Young People Chor & Band im Planetarium Bochum
3 Bilder

In allen Atmosphären musikalisch unterwegs
Young People Chor und Band

Wo lässt sich die Verbindung zwischen Himmel und Erde musikalisch besser präsentieren, als in der halbkugelförmigen Kuppel des Planetariums Bochum? Bereits zum dritten Mal erklangen Anfang des Jahres sanfter und gleichermaßen mitreißender Pop, exakt vom erfahrenen 30stimmigen Chor Young People und seiner Band aus Essen. Drei Konzerte, die bis auf den letzten Platz ausverkauft waren, wurden unter diesen besonderen Bedingungen präsentiert. Tages- und Nachtzeiten musikalisch untermalt Ganz und...

  • Essen-West
  • 14.08.19
Kultur
Da isser.
Aber war der Ami zuerst da?
3 Bilder

Waren die Amerikaner als erstes auf dem Mond ?
Bochum: 50 Jahre Mondlandung - Die Verschwörungstheorie.

Am Mittwoch,17.Juli,um 19:30 Uhr stehen bekannte Verschwörungstheorien im Bochumer Planetarium zur Debatte. ,,Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond? " Tatsächlich hält sich diese Frage wie keine andere. Hat die US-Weltraumbehörde 1969 geschummelt ? Gerüchten zur Folge wurde die Landung auf dem Mond - in Filmstudios der Wüste Nevadas erstellt. Der Weltöffendlichkeit sei Sand in die Augen gestreut sein. Es soll sich um einen Sieg um die Zeit gehandelt haben. Erster und so. Also...

  • Bochum
  • 15.07.19
  •  13
  •  3
Natur + Garten
15.6. um 23.45 Uhr
10 Bilder

Der Mond hält Ausschau
heute mal ein paar Fotos vom Mond

Mondbesichtigung  da ja vor ein paar Tagen auf den Erdbeermond ( auch Strawberry Moon genannt ) am 17.6. hingewiesen wurde  wollte ich auch ein paar Fotos machen . Die ersten Beiden sind von Samstag ( 15.6.) die anderen von letzter Nacht und die beiden letzten von heute morgen 

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 18.06.19
  •  6
  •  3
Kultur

Kids kommen dem Mond ein Stückchen näher
Erforschung des Mondes

Hattingen. Am Samstag, 13. April, 16 bis 20 Uhr, sind alle interessierten Kids eingeladen, den Mond zu erforschen. Im LWL-Industriemuseum Henrichshütte sind spannende Stationen zur Monderforschung aufgebaut. Für kreative Kids wird Kinderschminken, Malen und Basteln geboten. Der Astronom Ralf Kratzke gibt mit seinem mobilen Teleskop die Möglichkeit dem Mond ein Stückchen näher zu kommen. Eine Anmeldung unter www.kidsfit-ruhr.de ist ab sofort möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Hattingen
  • 08.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.