Modern Jazz Live - Am Sonntag bei „Hammer+3“ in Buer

Wann? 26.02.2017 19:30 Uhr

Wo? Werkstatt, Hagenstraße 34, 45894 Gelsenkirchen DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Gitarrist Christian Hammer steht am Sonntag bei "Hammer+3" auf der Bühne. (Foto: Privat)
Gelsenkirchen: Werkstatt | Am Sonntag, 26. Februar, um 19.30 Uhr sind der Pianist und Keyboarder Julian Bohn, Lukas Büning am Schlagzeug und Bassist Johannes Nebel zu Gast in der Reihe „Hammer+3“ in der „werkstatt“, Hagenstraße 34.
Bohn und Bühning machten ihre ersten jazzmusikalischen Gehversuche in der Jazzcombo der Musikschule Borken, die Hammer leitet. Beide haben mittlerweile erfolgreich ihr Jazzstudium an der Hochschule Enschede abgeschlossen und spielen weiterhin in diversen Projekten zusammen. Mit dem Julian Bohn Trio waren sie übrigens schon mal in der "werkstatt" zu Gast: als Begleitband für die erste Ausgabe des Jazz-Poetry-Slams bei den Buerschen Poesieduellen.
Büning spielt zur Zeit im Jugendjazzorchester NRW und Bohn spielt mit den besten Musikern zwischen Köln und Amsterdam (unter anderem Ben van Gelder, Reinier Baas, Ruud Ouwehand, Florian Weber). Das letzte Mal spielten die beiden mit Christian Hammer auf einer denkwürdigen Jazzsession im Dortmunder Domicil, als man auf die Rhythmusgruppe des amerikanischen Saxophonisten Kenny Garrett traf.
Johannes Nebel und Christian Hammer kennen sich seit Jahren aus dem Avantgarde Kollektiv „The Dorf“ und treffen hier das erste mal in einer kleinen Besetzung aufeinander. Auch spielt Nebel zusammen mit Bohn und beim Projekt „Holobiont“, dessen Debüt-CD dieses Jahr erscheint.
Es gibt also einige Anknüpfungspunkte und das Programm wird eigene Kompositionen neben Jazzklassiker und ausgedehnte Improvisationen stellen.
Der Eintritt kostet 10, für Schüler und Studenten 5 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.