Angespannte Lage auf dem Arbeitsmarkt in Gladbeck: SPD-Ortsverein Mitte auf der Suche nach Gründen und Lösungsmöglichkeiten

Wann? 16.01.2018 19:30 Uhr

Wo? SPD-Büro Goetheplatz 11, Gladbeck DEauf Karte anzeigen
Anzeige
Volker Musiol, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Gladbeck-Mitte. (Foto: Privat)
Gladbeck: SPD-Büro Goetheplatz 11 |

Gladbeck. Die aktuelle Lage auf dem heimischen Arbeitsmarkt steht im Mittelpunkt der ersten diesjährigen Bürgerversammlung , zu der der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte am Dienstag, 16. Januar, einlädt.

"Die hohe Zahl der Arbeitslosen und hohe Zahl der Empfänger von SGB II-/Hartz IV-Leistungen in unserem Kreis ist bedrückend," zeigt sich der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Volker Musiol erschrocken. Für Musiol ist die aktuelle Lage auch deshalb besorgniserregend, weil es in Deutschland seit Jahren eine gute wirtschaftliche Entwicklung gibt, die Unternehmen durchweg immer höhere Gewinne erzielen und auch der Bundeshaushalt Überschüsse vermeldet.

Wie also kann die Situation in der Emscher-Lippe-Region verbessert werden? Welche Handlungsmöglichkeiten stehen direkt vor Ort zur Verfügung?

Abworten auf diese beiden und natürlich auch weitere Fragen erhofft sich die SPD-Mitte durch Dominik Schade. Der Leiter des "JobCenter" im Kreis Recklinghausen wird am 16. Januar, ab 19.30 Uhr im SPD-Büro am Goetheplatz 11 in Stadtmitte als kompetenter Ansprechpartner erwartet.
0
1 Kommentar
14.755
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 15.01.2018 | 14:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.