Ende August startet der 10. GochNess Triathlon des TV Goch
Das Wasser wird brodeln

Beim 10. GochNess Triathlon am Start (von links): Abteilungsleiter August Wagner, Noah van Sambeck, Hannah Wellmanns (alle TV Goch), Kristina Derks (Stadtwerke Goch) und Reinhard Zaadelaar (Volksbank an der Niers).
  • Beim 10. GochNess Triathlon am Start (von links): Abteilungsleiter August Wagner, Noah van Sambeck, Hannah Wellmanns (alle TV Goch), Kristina Derks (Stadtwerke Goch) und Reinhard Zaadelaar (Volksbank an der Niers).
  • hochgeladen von Franz Geib

Am letzten Sonntag im August bringt der TV Goch wieder das GochNess und das angrenzende Naturfreibad in Kessel zum Brodeln. Nicht weniger als 900 Athleten werden zum traditionellen GochNess-Triathlon erwartet.

Goch. Den ersten Marathon zu beenden ist für viele Sportler das größte Ziel. Aber nicht weniger attraktiv ist gerade für junge Sportler der Dreiklang der Ausdauer: Im Triathlon vereinigt sich die wahre Herausforderung, weil er drei Sportarten wunderbar kombiniert: Schwimmen, Radfahren und Laufen. Dieses Non-plus-Ultra der Leichtathtletik können die Gocher und andere Aktive bald vor Ort erleben: Beim 10.GochNess-Triathlon des TV Goch am Sonntag, 25. August.
Hannah Wellmanns ist 18 Jahre alt und hat den Triathlon schon als kleines Kind kennen- und liebengelernt. Wenn andere mit dem Smartphone zocken oder nachmittags anderweitig "abhängen" steht für die junge Gocherin Training auf dem Programm. Fünf- bis sechs Mal in der Woche trainiert die junge Frau, die gerade ihr Abitur am Gymnasium Goch gebaut hat: "Meine Eltern sind passionierte Triathleten und Trainer beim TV Goch. Ich war immer dabei und mit sieben Jahren begann für mich spielerisch das Triathlon-Training."
Beim diesjährigen Jubiläums-Triathlon, ihrer zehnten Teilnahme, wird die junge Athletin allerdings nur dabei sein, wegen des Abiturs stand das Training hinten an. Mehr möchte dagegen Noah van Sambeck erreichen. Der 16-jährige ist ebenfalls ein Eigengewächs des TV Goch.

Neues Format

In diesem Jahr wird der GochNess-Triathlon ein neues Format in der "Jedermann"-Distanz (500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen) bekommen. Die schnellsten Athleten werden in kleinen Startfeldern zu je 40 Männern und 25 Frauen um den Gesamtsieg kämpfen. Bei diesem "Sprint" wird es keine Altersklassenwertung geben, die Top 10 erhalten Sachpreise. Beim anschließenden Jedermann-Triathlon über die gleiche Distanz können sich ambitionierte Sportler in allen Altersklassen, sowie Anfänger und Quereinsteiger messen.
Um Anfängern die Angst vor dem Schwimmen in der Gruppe zu nehmen, wird erstmals ein "Rolling Start" durchgeführt. Dabei starten kleine Gruppen á fünf Athleten im Abstand von 15 Sekunden.

Finale im DTU-Jugendcup

Richtig schnell geht es vorher beim Rennen des DTU-Jugendcups zu. Hier gehen die schnellsten Athleten aus dem gesamten Bundesgebiet an den Start. In Goch findet das Finale der bundesweiten Serie statt. Den Abschluss des Tages werden die beliebten Staffelwettbewerbe bilden. Hier wird jeweils pro Team ein Athlet eine Teildisziplin absolvieren. Anmeldungen sind noch bis zum kommenden Mittwoch, 14. August, unter www.nesstri.de möglich.
Eine solche Veranstaltung auf die Beine und ins Wasser zu bekommen, erfordert Teamarbeit: Rund 150 Vereinsmitglieder des TV Goch werden für das Gelingen sorgen. Unterstützung bekommen die Aktiven durch die Stadtwerke Goch und die Volksbank an der Niers.

Autor:

Franz Geib aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.