Von Brandschutz bis Sportstättennutzungsgebühr / The Year 2014

Natürlich macht ich wieder mit bei den Gedichten,
immerhin gibt es im Gegenzug dafür ja Fichten.
Dafür erzähl ich einen Rückblick vom vergangenen Jahr,
mit allem was interessant und wichtig war!
Eines hat 2014 tief gesessen,
Viele werden es so schnell auch nicht vergessen.
Der Brandschutz hielt zig VerkäuferInnen zurück,
die Rathausgalerie konnte nicht eröffnet werden – das gute Stück.
Und dann gibt es zurzeit noch einen großen Unfug,
für manchen im Rat– ist es fast schon Spuk,
weil im Rosa Haus noch ein paar Mieter hocken,
kommt Hagens Millionenprojekt ganz schön ins Stocken.
Auch bei Mark E oder Enervie ist zurzeit ein arger Wind am wehen,
weil auch die Enervie-Aktien nicht zum Besten stehen!
Selbst wenn die Jamaika-Leute im Rat das alles sichten,
so recht können unsere Politiker auch das nicht richten.
Und 2014 stellten sie sich auch noch besonders stur;
Erfanden sie die Sportstätten-Nutzungsgebühr.
Das aber finden die Vereine gar nicht fein,
selbst mancher Bürger fragt sich - muss das sein?
So sieht man das 2014 nicht langweilig war,
bleibt nur noch zu hoffen, 2015 wird ein besseres Jahr.
Zumindest das die Bahnhofshinterfahrung weitergeht.
Und dort nicht jene Baustelle als Millionengrab noch steht.
Dazu wünsche ich allen Lesern Glück;
Denn das war er schon der Blick 2014 zurück!!
Jürgen Quass
Hagen Titel:2014 - Von Brandschutz bis Sportstätten-Nutzungsgebühr

Autor:

Hans-Jürgen Quass-Meurer aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.