Versuchter Mord am Hagener Bahnhof: Tatverdächtiger in Italien gefasst

Am 5. November 2012 kam es in den Morgenstunden in der Bahnhofstraße zu einem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil eines 34-jährigen Mannes. Die
Identität des damals flüchtigen 18-jährigen Tatverdächtigen, Lussorio J., stand dank einer Veröffentlichung eines Fotos aus einer Überwachungskamera nach wenigen Tagen fest. Mittlerweile konnte er in Italien festgenommen werden und sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt in Sienna ein. Seine Auslieferung ist bereits bewilligt. Allerdings muss er sich zuvor noch wegen weiterer in
Italien begangener Straftaten vor dem dortigen Gericht verantworten.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.