Wummende Bässe in der Hagener Innenstadt
Wohnungsparty in der Frankfurter Straße aufgelöst

Am Samstag, 28. November, riefen Anwohner gegen 2 Uhr die Polizei. In der Frankfurter Straße beschallte eine Musikanlage samt tiefen Bässen die Umgebung. Offenbar fand eine Feierlichkeit in einer Wohnung statt.

Die Beamten lokalisierten diese im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Erst nach mehrmaligem Läuten und Klopfen wurde geöffnet. Die Polizisten ermahnten die 25-jährige Wohnungsinhaberin und drohten die Auflösung der Party an. Sie versprach, dass von jetzt an Ruhe einkehren würde. Doch bereits als die Beamten die Straße betraten, wummerten Bässe und Musik erneut durch die Nachbarschaft.
Auch dieses Mal wurde die Tür erst nach einiger Zeit und viel Klopfen geöffnet.Die Polizisten lösten die Party wie angekündigt auf und schickten 12 Gäste nach Hause. Gegen die 25-Jährige wurde eine Anzeige vorgelegt.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen