Hagener Weihnachtsmarkt 2018
Der 51. Hagener Weihnachtsmarkt ist eröffnet

4Bilder

Der 51. Hagener Weihnachtsmarkt ist eröffnet. Bis zum 23. Dezember verwandelt sich die City in ein buntes Winterwunderland.

Mit 86 Ständen und Fahrgeschäften sind die Standplätze auf dem Weihnachtsmarkt zwischen dem Friedrich-Ebert-Platz und dem Adolf-Nassau-Platz fast vollständig belegt. Unter der Leitung von Veranstalter Dirk Wagner ist es wieder gelungen, ein familienfreundliches Angebot zu präsentieren.
Traditionell steht das Riesenrad auch in diesem Jahr auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Brandneu für den Hagener Weihnachtsmarkt ist das zur "Weihnachtsfabrik" umdekorierte Laufgeschäft Time Factory im Volkspark. Dieses ersetzt die Märchenbahn und bietet auf seinen zwei Etagen mit Drehtonnen und einem Spiegellabyrinth allerlei Spaß für Groß und Klein.
Insgesamt finden in der Konzertmuschel 61 Auftritte an 25 Veranstaltungstagen statt.
Geöffnet ist von montags bis donnerstags von 11 bis 20.30 Uhr, freitags und samstags von 11 bis 21 Uhr sowie sonntags von 12 bis 20.30 Uhr. Bei entsprechender Nachfrage haben die Ausschänke und Imbisse an den Wochenenden bis 22 Uhr geöffnet. Am Totensonntag, 25. November, bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen